KW 52: Nachrichtenrückblick vom 25.12 bis 31.12 | Erfolge, Ereignisse und Erkenntnisse

In der letzten Woche des Jahres 2023 gab es wieder viele relevante Nachrichten und Entwicklungen. Hier sind die Highlights:

Hochwassereinsatz in Niedersachsen: Die DLRG-Wasserretter waren am 30.12.2023 im Einsatz, um in Niedersachsen gegen die Folgen von Hochwasser zu kämpfen.

E-Learning-Kurs für Kindertagespflegepersonen: Am 29.12.2023 wurde ein E-Learning-Kurs vorgestellt, der Kindertagespflegepersonen Möglichkeiten zur Beschwerde in der Kindertagespflege aufzeigt.

Das neue Soziale Entschädigungsrecht (SGB XIV): Ab 2024 tritt das neue Soziale Entschädigungsrecht (SGB XIV) in Kraft, wie am 29.12.2023 bekanntgegeben wurde.

Entgelterhöhung für Metallhandwerker in Schleswig-Holstein: Die Entgelte für Metallhandwerker in Schleswig-Holstein wurden am 29.12.2023 gesteigert.

Umfrage zu Gewalt gegen Feuerwehrleute: Eine Umfrage am 29.12.2023 enthüllte, dass Gewalt gegen Feuerwehrleute im Einsatz trauriger Alltag ist.

Paritätischer begrüßt Erweiterung der Bundesstatistik: Der Paritätische begrüßte am 28.12.2023 die Erweiterung der Bundesstatistik im Schwangerschaftskonfliktgesetz.

Pflegekompetenzgesetz in Planung: Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) plant am 28.12.2023 erweiterte Kompetenzen für Pflegeberufe.

Deutscher Olympischer Sportbund verurteilt Antisemitismus: Am 28.12.2023 verurteilte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Antisemitismus in einem Statement zum Tag des Ehrenamtes.

Rechtliche Grundlagen für Safe Sport: Neue Entwicklungen im Stakeholderprozess wurden am 28.12.2023 vorgestellt, um rechtliche Grundlagen für Safe Sport zu schaffen.

Ärztliche Versorgung für Long-COVID-Patienten und Augentumore in ASV: Die ärztliche Versorgung für Long-COVID-Patienten und Augentumore wurde am 28.12.2023 in die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) aufgenommen, was von Patientenvertretungen begrüßt wurde.

Pfand auf Milchgetränke in Einweg-Plastikflaschen ab 2024: Die Deutsche Umwelthilfe forderte am 28.12.2023 eine Ausweitung des Pfandsystems auf Getränkekartons.

Lesen Sie auch:  Deutsche Umwelthilfe fordert wirksame Maßnahmen gegen Nitrat im Ems-Gebiet

Gewalt im Einsatz bei Feuerwehrangehörigen: Eine Umfrage am 28.12.2023 deckte auf, wie Gewalt im Einsatz zur traurigen Realität für Feuerwehrangehörige wird, mit Beleidigungen und Bedrohungen.

Wohnungswirtschaft fordert Kurskorrektur: Die Wohnungswirtschaft forderte am 28.12.2023 eine Kurskorrektur der Schwarz-grünen Landesregierung.

Nutri-Score-Anpassungen bei Speiseölen: Zum Jahreswechsel stiegen am 28.12.2023 beliebte Speiseöle im Nutri-Score.

Erhöhung des Unterhalts für Kinder um 9 Prozent: Die Erhöhung des Unterhalts für Kinder um 9 Prozent wurde am 28.12.2023 angekündigt, mit Auswirkungen auf betreuende Elternteile.

Ergebnislose Tarifverhandlung im Einzel- und Versandhandel: Am 28.12.2023 endeten die Tarifverhandlungen im Einzel- und Versandhandel ergebnislos, da Arbeitgeber eine Chance verspielten.

Scheidung ohne Blessuren für Kinder: Das Jugendamt und Amtsgericht halfen am 28.12.2023 bei Scheidungen, um Kinder vor Blessuren zu schützen.

Rückläufiger Tabakabsatz 2023: Eine Prognose des BVTE enthüllte am 27.12.2023 erneut rückläufigen Tabakabsatz.

Deutsche Umwelthilfe fordert Böller-Notbremse: Wegen alarmierend hoher Klinikauslastungen forderte die Deutsche Umwelthilfe am 27.12.2023 eine Böller-Notbremse für Silvester.

Sicheres Silvesterfeuerwerk: Tipps für eine kindersichere Feier wurden am 27.12.2023 vorgestellt.

Herausforderungen für Krankenkassen 2024: Betriebskrankenkassen forderten am 27.12.2023 Planungssicherheit angesichts massiver Herausforderungen im Jahr 2024.

Untersuchung zu Cyberangriffen auf Geschäftsreisen: Eine Untersuchung enthüllte am 27.12.2023, dass strenge Regeln vor Cyberangriffen auf Geschäftsreisen schützen.

Neujahrswünsche für 2024: Gepflegte Neujahrswünsche für jeden Anlass wurden am 27.12.2023 präsentiert.

Ausblick auf 2024: Erneuerbare Energien sollen im Jahr 2024 ins Zentrum der Energieversorgung rücken, wie am 27.12.2023 angekündigt wurde.

Hohe Impfbereitschaft bei Über-60-Jährigen: Über-60-Jährige zeigten im Herbst/Winter 2023 die höchste Impfbereitschaft, wie am 27.12.2023 berichtet wurde.

Lesen Sie auch:  - Nachhaltige Praktiken fördern: Wie eine App das Energiemanagement Post COVID verbessern kann

Mehrwegangebotspflicht und Verstöße durch Gastronomieketten: Die Deutsche Umwelthilfe stellte am 27.12.2023 Verstöße gegen die Mehrwegangebotspflicht durch Gastronomieketten fest und geht rechtlich dagegen vor.

Sicherheitstipps der Feuerwehr zum Jahreswechsel: Die Feuerwehr gab am 27.12.2023 Sicherheitstipps für einen sicheren Jahreswechsel, da unachtsamer Umgang mit Feuerwerk häufige Ursache von Unfällen ist.

Düsseldorfer Tabelle 2024 verschlechtert finanzielle Situation: Die Düsseldorfer Tabelle 2024 wurde am 26.12.2023 veröffentlicht und verschlechtert die finanzielle Situation von Unterhaltspflichtigen.

Trennung und Scheidung: Tipps und Rechte für den Umgang mit einer Trennung und Scheidung wurden am 25.12.2023 präsentiert.

Das waren die wichtigsten Themen der Woche in KW 52. Bleiben Sie informiert und auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen in Deutschland.

Alle Beiträge aus der Kalenderwoche

Pressemeldung:KW 52: Nachrichtenrückblick vom 25.12 bis 31.12 | Erfolge, Ereignisse und Erkenntnisse

5 Antworten

  1. Wow, was für ein Jahr! So viele Erfolge, Ereignisse und Erkenntnisse. Was war euer persönliches Highlight?

    1. Das persönliche Highlight war definitiv die Zeit, in der ich mir diesen überflüssigen Kommentar durchgelesen habe. Ganz ehrlich, wer interessiert sich für deine Erfolge, Ereignisse und Erkenntnisse? Verschone uns bitte damit.

  2. Na ja, vielleicht solltest du öfter mal die Nachrichten verfolgen, anstatt dich nur auf Weihnachtsvorbereitungen zu konzentrieren. Es gab tatsächlich viele wichtige Ereignisse und Erfolge in der letzten Woche. Nur weil du nichts mitbekommen hast, heißt das nicht, dass sie nicht stattgefunden haben.

  3. Wow, dieses Jahr war echt verrückt! Was war euer Lieblingsereignis in KW 52? #Erfolge #Ereignisse #Erkenntnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING