WPC-Produkte: Nachhaltige Wahl für den Winter

Schützen Sie Ihre Terrasse auch im Winter! WPC-Produkte, wie Terrassendielen und Sichtschutzelemente, bieten eine nachhaltige und pflegeleichte Alternative zu herkömmlichem Holz. Entdecken Sie ihre Stärken und warum sie die perfekte Wahl für jede Jahreszeit sind. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Bremen (VBR). WPC-Produkte: Eine gute und nachhaltige Wahl – auch im Winter

Die Verwendung von WPC-Produkten, wie zum Beispiel Terrassendielen, Sichtschutzelemente und Fassadenverkleidungen, erfreut sich auch in der kalten Jahreszeit großer Beliebtheit. Diese Produkte, die durch die Kombination von Holz und Polymeren entstehen, weisen besondere Stärken auf und trotzen selbst den härtesten Witterungseinflüssen. WPC-Terrassendielen sind salzfest und bieten auch bei Nässe eine gute Rutschfestigkeit. Sichtschutzelemente aus WPC bieten auch im Winter bei entlaubten Hecken einen nachhaltigen Sichtschutz. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle WPC-Produkte recyclingfähig sind und nur geringe Pflegebedürfnisse haben. Ein Anstrich mit einer Holzschutzlasur oder einem Holzöl ist nicht erforderlich, was Zeit und Ressourcen spart und gleichzeitig die Umwelt schont.

Die Geschäftsführerin des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie (VHI), Anemon Strohmeyer, erklärt, dass WPC-Produkte für jede Jahreszeit eine gute und nachhaltige Wahl sind. Durch die Verwendung von Naturfaserverbundwerkstoffen (Wood Polymer Composites – WPC) leisten diese Produkte einen wichtigen Beitrag zur Ressourceneffizienz. Der Holzanteil in WPC-Produkten speichert über ihre gesamte Produktlebenszeit Kohlenstoff und trägt somit zum Klimaschutz bei. Darüber hinaus werden bei der Herstellung von WPC auch Sägenebenprodukte wie Holzspäne verwertet, was den Werkstoff ressourcenschonend macht.

Lesen Sie auch:  Christian Müller aus Mülheim an der Ruhr wird neuer ZVA-Präsident

Terrassendielen aus WPC sind in verschiedenen Breiten und Farben erhältlich und weisen diverse Oberflächen und Profile auf. Die enthaltenen Polymere verbessern die Eigenschaften des Holzes und machen es gegenüber Feuchtigkeit und Sonnenstrahlung resistent. Dadurch eignen sich WPC-Terrassendielen ideal für den Außenbereich und bieten eine gute Alternative zu Tropenhölzern. Sie sind splitterfrei und haben eine gute Rutschfestigkeit bei Nässe, die regelmäßigen Testverfahren im Rahmen des Qualitätssiegels der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe unterzogen werden.

Auch Sichtschutzelemente und Zaunsysteme aus WPC bieten Schutz vor Wind, Lärm und neugierigen Blicken. Die Hersteller bieten hier eine große Auswahl an gewellten und glatten Paneelen in zahlreichen Farbvarianten. Diese Sichtschutzelemente aus WPC sind besonders pflegeleicht, witterungsbeständig und langlebig.

Des Weiteren schützen vorgehängte und hinterlüftete Fassadenverkleidungen aus WPC Neu- und Bestandsbauten vor Witterungs- und Umwelteinflüssen. Durch das Zusammenspiel von Holz und Kunststoff sind sie besonders langlebig und pflegeleicht. Die zirkulierende Luft zwischen Außenwand und Fassadenverkleidung transportiert Feuchtigkeit nach außen und sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Lesen Sie auch:  Mietenstopp-Bündnis fordert Justizminister Buschmann zum Mieter*innenschutz auf!

Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. vergibt ein Gütesiegel an Produkte, die besonderen Qualitätskriterien entsprechen. Terrassendielen aus WPC müssen beispielsweise eine punktuelle Belastung von 320 Kilo aushalten und überstehen Nass-, Gefrier- und Trocknungsphasen auch im extremen Wechsel nahezu unbeschadet. Es lohnt sich daher, beim Kauf auf das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. zu achten.

Der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI) vertritt die Interessen der deutschen Holzwerkstoffindustrie auf nationaler und europäischer Ebene. Die deutsche Holzwerkstoffindustrie erzielte im Jahr 2022 einen Umsatz von rund 6,3 Milliarden Euro und beschäftigte über 1 Million Menschen im Cluster Forst und Holz.

Es wird deutlich, dass WPC-Produkte eine gute und nachhaltige Wahl für den Einsatz im Außenbereich sind. Die Vorteile von WPC, wie Recyclingfähigkeit, geringer Pflegeaufwand und Witterungsbeständigkeit, machen sie zu einer attraktiven Alternative zu herkömmlichen Materialien. Die Verwendung von WPC-Produkten unterstützt nicht nur den Klimaschutz, sondern trägt auch zur Schonung der Ressourcen bei.

Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
WPC-Produkte: Auch im Winter eine gute und nachhaltige Wahl

Lesen Sie auch:  Nachrichtenrückblick Januar 2023 | Erfolge, Ereignisse und Erkenntnisse

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:WPC-Produkte: Nachhaltige Wahl für den Winter

12 Antworten

  1. Ich respektiere deine Meinung, aber ich finde WPC-Produkte praktischer und langlebiger. Sie bieten die Schönheit von Holz, jedoch mit weniger Pflegeaufwand. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, aber für mich ist Funktionalität wichtiger als Natürlichkeit.

  2. Klar gibt es bessere Optionen für den Winter! WPC mag überbewertet sein, aber es gibt viele andere Materialien, die robust und langlebig sind. Man muss nur ein wenig recherchieren und die richtige Wahl treffen.

    1. Oh bitte, wie naiv kann man sein? WPC-Produkte sind auch im Winter absolut praktisch und langlebig. Wenn du keine Ahnung hast, solltest du lieber schweigen.

  3. Also, ich muss sagen, dass ich diese WPC-Produkte im Winter total überbewertet finde. Wer braucht das wirklich?

  4. Also ich finde WPC-Produkte total überbewertet. Gibt es wirklich keine besseren Alternativen für den Winter?

  5. Also, ich weiß ja nicht, aber ich finde diese WPC-Produkte total überbewertet. Wer braucht denn nachhaltige Wahl für den Winter? Ich bleibe lieber bei meinem guten alten Holzkamin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING