Praxisratgeber Vereinsrecht – Neue Auflage mit Aktualisierung zu virtuellen Mitgliederversammlungen

In einer Welt, in der Vereine eine zunehmend wichtige Rolle spielen, gibt es ein Handbuch, das Ihnen alles bietet, was Sie wissen müssen. Der Praxisratgeber Vereinsrecht ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen und rechtssicheren Vereinsleben. Egal, ob Sie ein gemeinnütziger Verein sind oder gerade erst in die Gründung eines Vereins einsteigen möchten - dieses Buch ist ein unverzichtbarer Begleiter. Mit praktischen Tipps, Mustersatzungen und wichtigen rechtlichen Informationen führt es Sie sicher durch den Dschungel des Vereinsrechts. Greifen Sie jetzt zu und entdecken Sie, wie Sie Ihre Vereinsarbeit auf ein neues Level heben können.

Bremen (VBR). Der Praxisratgeber Vereinsrecht – Helfer für den Vereinsalltag

In einer Pressemitteilung hat der Paritätische Wohlfahrtsverband kürzlich den Praxisratgeber Vereinsrecht vorgestellt. Dieses Handbuch bietet gemeinnützigen Vereinen einen umfassenden Leitfaden für ihre tägliche Arbeit. Neben einer Mustersatzung und wertvollen Tipps enthält der Ratgeber auch wichtige Informationen zu verschiedenen rechtlichen Aspekten, die im Vereinsalltag auftreten können.

Ein Schwerpunkt des Ratgebers ist die Wahl der passenden Rechtsform für den Verein. Oft stellt sich die Frage, ob ein eingetragener Verein, eine Stiftung oder eine andere Rechtsform die richtige Wahl ist. Der Ratgeber gibt hier hilfreiche Erläuterungen und bietet Orientierungshilfen.

Ein weiteres zentrales Thema ist die Gründung eines Vereins. Der Ratgeber enthält Informationen zu den Voraussetzungen und gibt wertvolle Hinweise, wie der Gründungsprozess erfolgreich gestaltet werden kann. Auch Fragen zur Haftung von Vereinsmitgliedern und Vorständen werden ausführlich behandelt.

Besonders interessant ist die Aufnahme der neuen gesetzlichen Regelung des § 32 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) zu virtuellen Mitgliederversammlungen. In Zeiten von Social Distancing und digitaler Kommunikation gewinnt diese Form der Versammlung immer mehr an Bedeutung. Der Ratgeber bietet einen konkreten Formulierungsvorschlag für eine virtuelle Mitgliederversammlung und gibt damit Vereinen praktische Hilfestellung.

Lesen Sie auch:  Gold für unschlagbares DSB-Team in Budapest

Auch Fragen des Gemeinnützigkeitsrechts, wie zum Beispiel Steuerfragen, die Verwendung von Mitteln, Spenden und Sponsoring werden ausführlich behandelt. Besondere Aufmerksamkeit wird außerdem den Zahlungen an Ehrenamtliche und Vorstände gewidmet.

Der Ratgeber beinhaltet alle relevanten Auszüge aus Gesetzen und Erlassen der Finanzverwaltung, die für die Vereinsarbeit von Bedeutung sind. Die darin enthaltenen Informationen werden durch Experten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes laufend aktualisiert, um den Vereinen stets die neuesten rechtlichen Grundlagen zur Verfügung zu stellen.

Der Praxisratgeber Vereinsrecht, geschrieben von Michael Goetz, Werner Hesse und Erika Koglin, liegt mittlerweile in der 8. Auflage vor. Herausgegeben wird das Handbuch vom renommierten Walhalla Verlag. Das Buch ist für einen Preis von 14,95 € erhältlich und kann entweder direkt beim Verlag oder im Buchhandel erworben werden.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband betont, dass der Praxisratgeber Vereinsrecht eine wertvolle Unterstützung für gemeinnützige Vereine darstellt und eine wichtige Grundlage für deren erfolgreiche Vereinsarbeit bietet.

Der Ratgeber ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Vorstände, Geschäftsführer und Mitglieder von Vereinen, die in ihrem Alltag mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind. Dank des umfassenden Inhalts und der praxisorientierten Aufbereitung ist der Ratgeber ein wertvoller Begleiter für alle Vereinsmitglieder, die ihr Vereinswissen erweitern möchten.

Lesen Sie auch:  Brandbrief vor EU-Abstimmung: Deutsche Umwelthilfe fordert Verbot von irreführender 'Klimaneutralität'

Der Praxisratgeber Vereinsrecht steht gemeinnützigen Vereinen als praktischer Leitfaden zur Verfügung und erleichtert ihnen die tägliche Arbeit durch wertvolle Tipps, klar verständliche Erläuterungen und umfassende rechtliche Informationen. Er ist eine Bereicherung für jeden Verein und sorgt dafür, dass der Vereinsalltag reibungslos und rechtssicher gestaltet werden kann.

Quelle: Neue Auflage: Praxisratgeber Vereinsrecht – Der Paritätische

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Praxisratgeber Vereinsrecht – Neue Auflage mit Aktualisierung zu virtuellen Mitgliederversammlungen

18 Antworten

  1. Virtuelle Mitgliederversammlungen sind der Anfang vom Ende echter sozialer Interaktionen. #OfflineIsTheNewCool

  2. Virtuelle Mitgliederversammlungen sind der Untergang des traditionellen Vereinslebens! Lasst uns zurück in die Steinzeit!

  3. Ist es wirklich nötig, über virtuelle Mitgliederversammlungen zu diskutieren? Klingt nach einer Zeitverschwendung.

  4. Ich verstehe nicht, warum virtuelle Mitgliederversammlungen so viel Aufmerksamkeit bekommen. Ist das wirklich nötig?

  5. Virtuelle Mitgliederversammlungen? Das ist doch nur eine weitere Möglichkeit, um faule Ausreden zu haben!

    1. Da irren Sie sich aber gewaltig! Virtuelle Mitgliederversammlungen bieten modernen Vereinsmitgliedern Flexibilität und fördern die Teilnahme. Es ist an der Zeit, mit der Zeit zu gehen und die Vorteile der Technologie zu nutzen. Also hören Sie auf, sich zu beschweren und machen Sie mit!

    1. Es ist traurig zu sehen, wie rückwärtsgewandt und engstirnig manche Menschen denken. Virtuelle Mitgliederversammlungen bieten Flexibilität und ermöglichen eine effiziente Teilnahme von überall aus. Wer das nicht erkennt, hat wohl Angst vor Fortschritt und Innovation.

  6. Ich glaube, virtuelle Mitgliederversammlungen sind eine Verschwörung der Illuminaten! #VersammlungenInEchtOderGarNicht

  7. Also ich finde virtuelle Mitgliederversammlungen total überbewertet. Echte Treffen sind doch viel besser!

    1. Na, jeder hat seine Meinung, aber ich finde virtuelle Mitgliederversammlungen super praktisch. Keine langen Anfahrtswege, keine verschwendete Zeit. Man kann effizient diskutieren und entscheiden. Für mich sind sie definitiv eine gute Alternative!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING