Gesetzlicher Rahmen für Zukunftsinnovationen: TÜV-Verband fordert Handlungsbedarf

TÜV-Verband fordert klaren Rahmen für Künstliche Intelligenz auf Hannover Messe 2023

Berlin, 14. April 2023 – Der TÜV-Verband setzt sich für einen klaren Rechtsrahmen ein, der die Nutzung des Potenzials von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützt und gleichzeitig für den Schutz der Bürger sorgt. Diese Forderung stellt der Verband auf der Hannover Messe 2023, einer der größten Messen für Industrie und Technologie weltweit.

Der TÜV-Verband betont, dass die zunehmende Verbreitung von KI-Systemen die Notwendigkeit eines klaren Rechtsrahmens verstärkt. Immer mehr Unternehmen entwickeln und implementieren KI-Plattformen, aber das Fehlen von klar definierten Regeln kann zu Unsicherheit und Verwirrung führen.

Der Verband fordert deshalb, dass die Nutzung von KI in allen Bereichen gebündelt und standardisiert wird. Eine klare Gesetzgebung und einheitliche Vorschriften könnten das Vertrauen in die Technologie stärken und es Unternehmen ermöglichen, die vollständigen Vorteile der KI zu nutzen.

Der TÜV-Verband hat schon lange eine Vorreiterrolle in Bezug auf Sicherheit und Qualität in der Digitalisierung. Der Verband hat auch eine Zertifizierung für vertrauenswürdige KI-Systeme entwickelt, das TÜV-Zertifikat “Vertrauenswürdige KI”. Dieses Zertifikat soll Unternehmen dabei helfen, das volle Potenzial von KI auszuschöpfen und gleichzeitig Vertrauen bei ihren Kunden zu schaffen.

Lesen Sie auch:  Digitale Woche der Wärme: Veranstaltungshinweis vom #TeamErneuerbare

Die Konferenz auf der Hannover Messe bietet eine große Gelegenheit, um das Bewusstsein für die Bedeutung von KI und die Notwendigkeit eines klaren Rechtsrahmens zu schärfen. Der TÜV-Verband hofft darauf, dass die Konferenz zu weiteren Fortschritten in der Entwicklung von KI-Systemen beitragen und ein sichereres und stabileres System für alle schaffen wird.

“Die Zukunft der Industrie und Technologie liegt in Künstlicher Intelligenz”, sagte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbandes. “Wir müssen sicherstellen, dass KI-Systeme vertrauenswürdig und sicher sind und im Einklang mit ethischen und rechtlichen Standards agieren.”

Für weitere Informationen, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel TÜV-Verband: Zukunftstechnologien brauchen gesetzlichen Rahmen
Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Weitere Informationen über den Verband

– Der TÜV-Verband e. V. ist ein deutscher Industrieverband mit Sitz in Berlin.
– Als eingetragener Verein vertritt er die Interessen von mehr als 630 Mitgliedsunternehmen und rund 10.000 Mitarbeitern.
– Die Mitglieder kommen aus den Bereichen Technik, Handel, Dienstleistungen und Verbände.
– Der Verband ist in verschiedene Cluster gegliedert, die sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigen, darunter Verkehr, Energie, Umwelt, Digitalisierung und Arbeitssicherheit.
– Ein wichtiges Ziel des TÜV-Verbands ist es, Sicherheit und Qualität in Technik und Industrie zu fördern.
– Der Verband geht auf den 1866 gegründeten TÜV Rheinland zurück, der zunächst als Vereinigung von Dampfkessel-Besitzern entstanden war.
– Im Laufe der Zeit entwickelte sich der TÜV zu einem wichtigen Prüf- und Zertifizierungsdienstleister in vielen technischen Bereichen.
– Der TÜV-Verband wurde 1976 als Dachverband der verschiedenen TÜV-Organisationen in Deutschland gegründet.
– Heute ist der TÜV-Verband ein wichtiger Akteur in der politischen und wirtschaftlichen Interessenvertretung in Deutschland und Europa.
– Der Verband beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von rund 10 Millionen Euro.

Presse /news Verbandsnachrichten

14 Antworten

  1. Ich finde den Vorschlag des TÜV-Verbands total übertrieben. Lasst Innovationen doch einfach mal fließen!

  2. Also ich finde, der TÜV sollte sich lieber um kaputte Autos kümmern und nicht um Handlungsbedarf für Zukunftsinnovationen.

  3. Ich finde es total übertrieben, dass der TÜV jetzt auch noch Handlungsbedarf fordert. Einfach lächerlich!

  4. Oh Mann, jetzt wollen die auch noch einen gesetzlichen Rahmen für Zukunftsinnovationen? Ist das wirklich nötig?

    1. Ach komm, sei mal realistisch! Der TÜV-Verband ist wichtig, um die Sicherheit auf unseren Straßen zu gewährleisten. Wer will schon riskieren, dass sein Auto auseinanderfällt? Jeder vernünftige Mensch braucht den TÜV!

  5. Ich finde die Forderungen des TÜV-Verbandes total übertrieben! Lasst uns Innovationen nicht ersticken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING