Vermögensteilung und Haus bei Trennung und Scheidung: Ein Fachanwalt informiert

Am Mittwoch, den 14. Februar um 19 Uhr, lädt der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) zu einem informativen Vortrag mit einem Fachanwalt für Familienrecht nach Ravensburg ein. Im Fokus steht dabei die Vermögensteilung, insbesondere bei Immobilien, nach einer Trennung oder Scheidung. Der Jurist wird dabei praxisnahe Lösungen aufzeigen und auf faire und kostensparende Möglichkeiten hinweisen. Die Veranstaltung verspricht interessante Einblicke in die rechtlichen Gegebenheiten und bietet zudem die Möglichkeit, praktische Tipps und Fragen zu erhalten. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon wird empfohlen, und eine kleine Spende freut den Interessenverband. Ein informative Abend für alle, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen möchten.

Bremen (VBR). Fachanwalt informiert über Vermögensteilung bei Trennung und Scheidung

Ravensburg, 4. Februar 2024 – Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) veranstaltet in Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt für Familienrecht einen Vortrag zum Thema Vermögensteilung bei Trennung und Scheidung. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 14. Februar um 19 Uhr in Ravensburg statt.

Bei einer gescheiterten Ehe oder Partnerschaft stellt das gemeinsame Haus häufig eine große finanzielle Herausforderung dar. Es müssen Kredite beglichen, Nebenkosten und Steuern bezahlt und Steuerklassen geändert werden. In rechtlicher Hinsicht gibt es viele Regelungen, aber auch viel Konfliktpotential. Themen wie Zutritts- und Wohnrecht, Bewertung der Immobilie und die Entscheidung, wer das Haus übernehmen kann oder will, bringen oft Streitigkeiten mit sich. Der erfahrene Referent wird diese Begriffe anschaulich erklären und faire und kostensparende Lösungsansätze aufzeigen. Eine einvernehmliche Einigung auf Basis der gegebenen Informationen kann oft überraschende rechtliche Situationen klären.

Beim Zugewinnausgleich, also der Teilung des restlichen Vermögens der Eheleute, sind verschiedene Aspekte von besonderer Bedeutung, wie das Anfangs- und Endvermögen der Eheleute, Schenkungen, Erbschaften sowie Auskunftspflichten.

Lesen Sie auch:  Personalmangel in Ausländerbehörden: ver.di fordert sofortige Maßnahmen

Der Fachanwalt wird praktische Tipps geben, rechtliche Hinweise bieten und Fragen beantworten. Interessierte können sich per E-Mail an “m.ernst@isuv.de” oder telefonisch unter 0170 5484542 bei Herrn Ernst vom Interessenverband Unterhalt und Familienrecht – ISUV – anmelden. Dem Veranstalter ist eine kleine Spende sehr willkommen.

Für weitere Informationen steht Manfred Ernst, Leiter der ISUV-Kontaktstelle Ravensburg, Oberschwaben und Bodensee, unter der Telefonnummer 0170 5484542 oder per E-Mail unter m.ernst@isuv.de zur Verfügung. Weitere Informationen sind auch auf der Website www.isuv.de zu finden.


Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
Trennung und Scheidung: Vermögensteilung und Haus

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Vermögensteilung und Haus bei Trennung und Scheidung: Ein Fachanwalt informiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING