Jahresbilanz 2022: terre des hommes mit beeindruckendem Ertragsergebnis

Vereins- und Verbandsnachrichten vom 27.06.2023
Presseportal

Presseportal

Aktuelle Meldungen
Lesedauer: < 1 Minuten

🌟 Exklusives Angebot für unsere Leser! 🌟

Osnabrück, 27. Juni 2023 – 10:00

terre des hommes: Rekordergebnis von 45,4 Millionen Euro stärkt Hilfe für notleidende Kinder weltweit

Die internationale Kinderrechtsorganisation terre des hommes Deutschland e. V. verzeichnete im Jahr 2022 ein bemerkenswertes Ertragsergebnis von über 45,4 Millionen Euro. Insbesondere Spenden in Höhe von 30 Millionen Euro sowie Kofinanzierungen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Höhe von 13 Millionen Euro trieben den Erfolg voran. Mit diesen Mitteln konnte terre des hommes insgesamt 379 Partnerprojekte zur Unterstützung notleidender und ausgebeuteter Kinder in 45 Ländern Afrikas, Lateinamerikas, Asiens und Europas realisieren.

Explosionsartiges Wachstum der Spenden

In vergleichender Betrachtung des letzten Jahres erklärte Joshua Hofert, Vorstandssprecher von terre des hommes, dass die deutlich angestiegenen Spenden vor allem auf die gestiegenen Einnahmen von 8,2 Millionen Euro für die Humanitäre Hilfe in der Ukraine und den Flüchtlingen in den angrenzenden Ländern zurückzuführen seien. Hofert unterstrich die Bedeutung der Solidarität und betonte, dass die Hilfe für die Ukraine keinesfalls zu Lasten der Projekte in anderen Teilen der Welt gehe, die nach wie vor Unterstützung benötigen. terra des hommes sei äußerst dankbar für die großzügige finanzielle Unterstützung von Spenderinnen und Spendern.

Globale Herausforderungen erfordern gemeinsame Anstrengungen

Joshua Hofert wies darauf hin, dass die internationale Gemeinschaft vor einer globalen Systemkrise stehe, die bewaffnete Konflikte, kriegsbedingte Fluchtbewegungen und die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels umfasse. Nur gemeinsam könnten die erforderlichen Ressourcen mobilisiert und die notwendigen Umstellungen vorgenommen werden, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Der Vorstandssprecher forderte die deutsche Bundesregierung auf, die Mittel für die Entwicklungspolitik nicht zu kürzen. Im Gegenteil solle Deutschlands Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung bis 2025 jährlich auf 8 Milliarden Euro aufgestockt werden. Des Weiteren solle die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ressortübergreifend gestärkt werden, ohne dabei die Menschenrechte wirtschaftlichen Interessen unterzuordnen.

terre des hommes setzt auf Unterstützung und Offenheit für Veränderungen

Mit Blick auf die vorherrschenden globalen Herausforderungen betonte Hofert die zentrale Rolle der Zivilgesellschaft und der Regierungen im Kampf für eine bessere Welt für Kinder. Er forderte alle Akteure auf, gemeinsam Ressourcen bereitzustellen und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um das Leben von Kindern in Not erheblich zu verbessern.

Pressekontakt:
Wolf-Christian Ramm
Telefon: 05 41 / 71 01-158 oder 0171 / 6 72 97 48
E-Mail: c.ramm@tdh.de

Original-Text von: terre des hommes Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Für weitere Informationen, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel terre des hommes erzielt sehr gutes Ertragsergebnis 2022 / Jahresbilanz 2022
Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Presse /news Verbandsnachrichten

Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht



Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING