Bundesregierung präsentiert sich auf Frankfurter Buchmesse – Gelegenheit, über aktuelle Themen zu erfahren

Presseredaktion
Presseredaktion

Bundesregierung präsentiert sich auf Frankfurter Buchmesse – Gelegenheit, über aktuelle Themen zu erfahren

Wie heute bekannt gegeben wurde, ist die Bundesregierung auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung lädt die Besucherinnen und Besucher zu spannenden Gesprächen und kontroversen Diskussionen ein. In Dialogrunden mit hochrangigen Gästen wie den Bundesministerinnen Lisa Paus und Bettina Stark-Watzinger sowie Bundesminister Özdemir haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, mehr über die aktuellen Themen der Bundesregierung zu erfahren.

Ein Highlight des Standes ist der Besuch von Werner Gatzer, dem Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, sowie Felix Klein, dem Antisemitismusbeauftragten. Gemeinsam mit der stellvertretenden Regierungssprecherin Christiane Hoffmann und Natalia Wenzel-Warkentin von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung widmen sie sich der Frage “Eigene Meinung, eigene Fakten? – Über den Umgang mit Desinformation?”. In einer spannenden Diskussion werden sie den Umgang mit Falschinformationen und Desinformationen beleuchten.

Als krönender Abschluss wird Valentina Vapaux nach einer Lesung zusammen mit der Kulturstaatsministerin Claudia Roth auf die Bühne kommen. Dieses kulturelle Highlight verspricht, die Besucherinnen und Besucher zu begeistern.

Lesen Sie auch:  Durchgeknallt: Umweltorganisation bewertet Deutsche Abrissaktionen als verantwortungslos - 200+ Gebäude in Kernzonen betroffen!

Neben den hochkarätigen Gästen und den spannenden Diskussionen bietet der Stand der Bundesregierung in Halle 3.1 am Stand F14 auch weitere Attraktionen. Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, ihr Wissen in einem Quiz zu testen oder den Poetry Slamerin Clara Lösel und dem Poetry Slamer Artem Zolotarov zu lauschen. Für alle, die sich für die Arbeit der Bundesregierung interessieren, ist der Stand ein absolutes Muss.

Die Präsenz der Bundesregierung auf der Frankfurter Buchmesse zeigt, dass die politische Führung des Landes den Kontakt zur Bevölkerung sucht und transparent über ihre aktuellen Themen informieren möchte. Durch den direkten Austausch und die Diskussionen erhalten die Besucherinnen und Besucher Einblicke in die Arbeitsweise der Bundesregierung und können ihre Fragen direkt an hochrangige Vertreterinnen und Vertreter stellen.

Die Buchmesse bietet somit eine einzigartige Möglichkeit, politisches Geschehen hautnah zu erleben und sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen. Besucherinnen und Besucher haben die Chance, mehr über die Bundesregierung zu erfahren und ihre eigenen Fragen und Anliegen einzubringen. Die Veranstaltungen auf dem Stand der Bundesregierung versprechen interessante Einblicke und einen regen Austausch zwischen Politik und Bürgern.

Lesen Sie auch:  Energiemarkt in Deutschland: Verband warnt vor drastischen Folgen hoher Preise!

Mehr Informationen zum Angebot der Bundesregierung auf der Buchmesse finden Sie unter www.bundesregierung.de.

Quelle: Die Bundesregierung präsentiert sich auf der 75. Frankfurter Buchmesse

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Bundesregierung präsentiert sich auf Frankfurter Buchmesse – Gelegenheit, über aktuelle Themen zu erfahren

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Ihre Meinung zählt!


Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht


Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING