Heizungstausch für Vermieter: Speedbonus gestrichen – Kanzlerversprechen enttäuscht

Der Speedbonus für Vermieter beim Heizungstausch wird gestrichen. Ein bedeutendes Versprechen des Bundeskanzlers wird nicht eingehalten. Lesen Sie, warum diese Entscheidung weitreichende Folgen für Unternehmen haben könnte. Berlin, 18.10.2023.

Bremen (VBR). Jetzt steht es fest: Speedbonus für Vermieter bei Heizungstausch fällt weg – Kanzlerversprechen wird nicht eingelöst

Berlin, 15. Dezember 2023 – In einem Gespräch mit dem Bundeswirtschaftsministerium wurde jetzt klargestellt, dass der Speedbonus für den Einbau von Wärmepumpen für Vermieterinnen und Vermieter vollständig gestrichen wird. Diese Entscheidung bedeutet das Ende eines wichtigen Versprechens des Bundeskanzlers beim Wohngipfel.

Der Präsident des Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA), Andreas Mattner, äußerte sich enttäuscht über diese Entwicklung: “Wenn dies das letzte Wort ist, werden viele Unternehmen den Heizungstausch schlichtweg nicht finanzieren können. Der Klimaschutz ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die nicht von Wohnungsunternehmen allein getragen werden kann, und Mieter können höhere Mieten nicht bewältigen. Ich fordere die Bundesregierung auf, hier Klarheit zu schaffen und diese Entscheidung nicht im Unklaren zu belassen.”

Die Streichung des Speedbonus bedeutet, dass Vermieterinnen und Vermieter auf finanzielle Unterstützung bei der Umstellung von Heizungssystemen verzichten müssen. Diese Entscheidung könnte zur Folge haben, dass viele Unternehmen nicht in der Lage sein werden, die Kosten für den Heizungstausch allein zu tragen. Dabei ist die Modernisierung der Heizungsanlagen ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den Klimawandel, der von Wohnungsunternehmen allein nicht geleistet werden kann.

Lesen Sie auch:  10-Punkte-Plan: Bis zu 60 Mio. t CO2-Sparpotential im Bausektor

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft und spricht für rund 37.000 Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Der Verband setzt sich für eine umfassende und einheitliche Interessenvertretung der Immobilienwirtschaft ein und vertritt diese auf nationaler und europäischer Ebene.

Die Streichung des Speedbonus für Vermieterinnen und Vermieter beim Heizungstausch stellt eine deutliche Abkehr von den bisherigen Klimaschutzzielen der Bundesregierung dar. Die Entscheidung könnte Auswirkungen auf die Erreichung der nationalen Klimaziele haben und den notwendigen Fortschritt im Bereich des nachhaltigen Wohnens behindern.

Es bleibt abzuwarten, wie die Bundesregierung auf die Kritik des Zentralen Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) und anderer Interessengruppen reagieren wird. Die Forderung nach einer Klarstellung und erneuter Überprüfung der Entscheidung ist deutlich formuliert worden. Es ist zu hoffen, dass eine Lösung gefunden wird, die sowohl den Klimaschutz als auch die finanziellen Möglichkeiten der Wohnungsunternehmen berücksichtigt.

Pressekontakt:
ZIA-Pressestelle
Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Tel.: +4930202158523
E-Mail: presse@zia-deutschland.de
Internet: www.zia-deutschland.de

Lesen Sie auch:  Spannende Winter Youth Olympic Games 2024 in Gangwon

Weiteres Material zum Download:
Dokument: 231215_PM ZIA Kanzlerversprechen.docx

Quelle: ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Keywords: Speedbonus, Vermieter, Heizungstausch, Bundeswirtschaftsministerium, Wärmepumpen, Kanzlerversprechen, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., Klimaschutz, Wohnungsunternehmen

Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
Jetzt steht es fest: Speedbonus für Vermieter bei Heizungstausch fällt weg – …

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Heizungstausch für Vermieter: Speedbonus gestrichen – Kanzlerversprechen enttäuscht

5 Antworten

  1. Also ich finde es total unfair, dass der Speedbonus gestrichen wurde! Das Kanzlerversprechen ist echt enttäuschend.

    1. Ja, es ist wirklich schade, dass der Speedbonus weg ist. Aber vielleicht gibt es andere wichtige Themen, die mehr Aufmerksamkeit verdienen? Lass uns das Ganze nicht überbewerten und weiterhin konstruktiv diskutieren.

  2. So ein Blödsinn! Warum sollte der Staat Vermietern einen Speedbonus für den Heizungstausch geben? Unfair!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING