Nachhaltige Werbeartikel für Vereine | zum Erfolg 2022

Nachhaltige Werbeartikel für vereine
Lesedauer: 8 Minuten

Liebe Leser, Liebe Leserin,

alle unsere Beiträge enthalten weiterführende Links (rot markeiert), damit Sie zu diesem Thema zusätzliche Inhalte lesen können. Zu jedem Thema können wir Sie gerne persönlich und kostenlos beraten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit anderen Leser*innen oder hinterlassen Sie gerne ein Kommentar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Inhalt

Jeder Verein ist auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Doch wie können Menschen dazu bewegt werden, sich für einen Verein zu interessieren? Die Zauberwörter sind ganz einfach: nachhaltige Werbeartikel.

Was sind nachhaltige Werbeartikel?

Nachhaltige Werbeartikel sind typische Werbeartikel bzw. Give-aways, die entweder ganz oder teilweise aus recycelten oder nachwachsenden Materialien hergestellt wurden. Diese Werbeartikel können mehrfach verwendet werden und sind ökologisch leichter zu entsorgen. Nachhaltige Werbeartikel zeichnen sich zusätzlich dadurch aus, dass ihre Lieferwege sehr kurz sind und dass der Herstellungsprozess ökologisch erfolgt.

Welche Vorteile haben nachhaltige Werbeartikel?

Umweltfreundliche Werbegeschenke überzeugen nicht nur durch nachhaltige Materialien und eine lange Lebensdauer. Denn auch die Wirkung auf die Zielgruppe verschafft Ihnen klare Vorteile.

Gerade wenn Sie neue Mitglieder gewinnen und Ihre Vereinsmarke bekannter machen möchten, können Sie mit nachhaltigen Werbeartikeln deutlich aus der Menge herausstechen.

Darüber hinaus können innovative Werbegeschenke Ihr Ansehen verbessern und positive Verbindungen zu Ihrer Organisation herstellen. Diesen Vorteil können Sie auch nutzen, um Mitglieder für besondere Anlässe oder Leistungen zu würdigen und Ihre Wertschätzung mit nachhaltigen Werbeartikeln auszudrücken.

Werbegeschenke müssen nicht immer teuer sein. Oft reicht es schon, wenn sie umweltfreundlich sind und eine lange Lebensdauer haben. Diese Artikel können Ihnen dabei helfen, neue Mitglieder zu gewinnen und Ihre Vereinsmarke bekannter zu machen!

Vorteile auf einen Blick:

  • erhöhte Aufmerksamkeit
  • Erhöhung der Reichweite
  • Stärkung der Mitgliederbindung
  • Verbesserung des Vereinsimages
  • Ausdruck der Wertschätzung
  • Schaffung eines Wiedererkennungswertes

Nachhaltige Werbeartikel im Wandel der Zeit

Ein Problem, welches viele Menschen aktuell davon abhält, Werbeartikel einzusetzen, ist das Thema Herstellungsprozess und Produktionsstandort. Denn die Umweltverschmutzung nimmt weltweit zu. Durch die Produktion von Werbemitteln wird jährlich eine große Menge an CO2 in die Atmosphäre abgegeben.

Früher waren nachhaltige Werbeartikel mit hohen Kosten verbunden. Für viele Hersteller und Produzenten waren dies Premium-Produkte und somit deutlich teurer in der Produktion. Diese Situation hat sich jedoch inzwischen, dank eines stärkeren Umweltbewusstseins in der Gesellschaft, geändert. Es gab immer mehr neue Verfahren und Möglichkeiten, Werbeartikel nachhaltig und in größeren Stückmengen zu produzieren. Dadurch sanken die Herstellungskosten. Immer mehr moderne Werbeartikel werden aus biologisch abbaubaren, recycelbaren oder natürlichen Materialien hergestellt.

Die Qualität von recycelten und umweltfreundlichen Werbeartikeln ist ähnlich und sogar besser als die von Standard-Werbeartikeln.

Warum nachhaltige Werbeartikel für Vereine so wichtig sind 

Heutzutage ist es im Marketing nicht mehr nur wichtig, dass Ihr Logo oft in der Öffentlichkeit zu sehen ist, sondern auch, wie nachhaltig Sie als Verein oder Verband arbeiten. 

Nachhaltige Werbeartikel – die Lösung für Ihr Image und Ihre Vereinsmarke!

go green - nachhaltige Werbeartikel für vereine

Going green“ ist in unserer Gesellschaft ein wesentlicher Bestandteil geworden und jedem Menschen ist nun bewusst, welche CO2-Bilanz Produkte haben. Durch die Nutzung von nachhaltigen Werbeartikeln können Sie Ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten und gleichzeitig Ihr Image verbessern. 

Werbeartikel, die nachhaltig hergestellt wurden, senden ein klares Signal: Hier steht der Umweltschutz im Fokus. Und das ist etwas, woran viele Menschen heutzutage sehr stark interessiert sind. Mit nachhaltigen Werbeartikeln können Vereine und Verbände also sowohl neue Mitglieder gewinnen als auch bestehende an sich binden.

Nachhaltige Werbeartikel sind daher ein tolles Marketing-Instrument. Heute wollen sich die meisten Menschen mit Vereinen und Verbänden identifizieren, die „going green“ Maßnahmen ergreifen.

Zeigen Sie in der Außenkommunikation Ihre ökologische Seite. Gerade Plastikprodukte sind eines der größten Umweltprobleme auf unserem Planeten. Mit nachhaltigen Werbeartikeln demonstrieren Sie, wie fortschrittlich, aber auch, wie nachhaltig Sie sind.

Vereine und Verbände, die etwas bewegen möchten, sollten sich dieser Entwicklung nicht entgegenstellen und stattdessen ebenfalls ökologische und wiederverwendbare Werbeartikel für Ihre Vereinswerbung nutzen.

Dies ist nicht nur für Werbezwecke bedeutsam, sondern bewirkt zusätzlich eine Reduzierung von umweltschädlichen Abfällen.

Wie nachhaltige Werbeartikel helfen, mehr Mitglieder für Vereine zu gewinnen 

Vereine und Verbände sind das Fundament unserer Gesellschaft. Sie gelten in vielen Bereichen als Vorbild und spiegeln unsere Ideale wider. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind heutzutage eine zentrale Auffassung in jeglichem politischen Spektrum unserer Gesellschaft.

Daher ist es auch für Vereine und Verbände sehr wichtig, dass die eingesetzten Produkte und Materialien nachhaltig und ökologisch sind, damit Sie weiterhin unsere Gesellschaft positiv repräsentieren.

Mit dem Einsatz von nachhaltigen Werbeartikeln können Vereine und Verbände einen Großteil der Bevölkerung ansprechen und somit die komplette Bandbreite ihrer Zielgruppe erreichen.

Wie nachhaltige Werbeartikel die Mitgliederbindung verbessern können

Auch wenn Vereine und Verbände Ihre Mitglieder früher immer mit Plastikprodukten aus Fernost geworben und diese damit bei Laune gehalten haben, so kann dies jetzt eher zum Nachteil werden. Mit dem Einsatz von nachhaltigen Werbeartikeln können Vereine und Verbände bei Ihren Mitgliedern richtig punkten. Denn dank der hohen Qualität von nachhaltigen Werbeartikeln vermitteln Vereine und Verbände eine besondere Wertschätzung gegenüber Ihren Mitgliedern.

Wie Vereine und Verbände nachhaltige Werbeartikel einsetzen können  

Nachhaltige Werbeartikel können eigentlich zu jeder Gelegenheit eingesetzt werden. Während einer Vereinsfeier oder während einer Werbeaktion in der Fußgängerzone. Gerne können wir Ihnen hier Hilfe anbieten und die besten nachhaltigsten Werbeartikel für jeden Anlass zur Verfügung stellen.

Welche nachhaltigen Werbeartikel es gibt und welche am besten geeignet sind 

Gerade in Zeiten des Klimawandels ist es wichtig, auf umweltfreundliche Produkte zu setzen. Doch es ist nicht immer einfach, die richtigen Produkte zu finden.

Wir stellen Ihnen hier ein paar umweltfreundliche und nachhaltige Werbeartikel-Ideen vor, die Sie überzeugen werden!

Wir empfehlen bei Werbeartikeln genau drei Kategorien, die immer funktionieren und immer zum Erfolg führen:

  1. Alltagsprodukte im Privatleben
  2. Produkte als Helfer im Beruf
  3. Technische Helfer

Auf Vereinsfeiern oder anderen Werbeaktionen zur Mitgliederwerbung werden potentielle Mitglieder auch dieses Jahr wieder begeistert sein, wenn Sie sie mit nachhaltigen Werbeartikeln ansprechen.

Alltagsprodukte gehen immer und sind damit auch in diesem Jahr sehr beliebt. Ob eine bedruckte Papiertüte, eine Baumwolltasche mit Ihrem Logo oder sogar der Klassiker: ein Feuerzeug.

Die kleinen Helfer wie der Kalender, Kugelschreiber oder sogar der Notizblock sind immer wieder gefragte Produkte.

Technische und dabei nachhaltige Werbeartikel hören sich in erster Linie sehr kompliziert an. Dies ist jedoch nicht der Fall. Viele Plastikteile können nun vermehrt durch biologisch abbaubare oder durch nachwachsende Rohstoffen ersetzt werden.

Zahlreiche nachhaltigen Werbeartikel finden Sie auch bei Bettmer oder bei Onlineprinters.

Dazu zählen

Als ein nachhaltiger Verein oder ein nachhaltiger Verband sollten Sie eine große Auswahl an umweltfreundlichen und recycelbaren Werbeartikeln verwenden.

Unsere Meinung:

Unserer Meinung nach sind nachhaltige Werbeartikel für Vereine und Verbände ein zentrales Marketing-Instrument. Es zählt nicht nur, dass Sie ein zentrales Anliegen unserer Gesellschaft – den Umweltschutz – unterstützen. Sie stärken nämlich genauso Ihre eigene Vereinsmarke. Dadurch gewinnen Sie mehr Mitglieder und verbessern Ihre Mitgliederbindung.


Labels, Siegel und Zertifikate

Aber nicht jedes gepriesene nachhaltige Werbeartikel ist auch tatsächlich nachhaltig. Sicherheit erhält man daher mit den richtigen Zertifikaten.

Denn bei den wirklich echten nachhaltigen Werbeartikeln müssen strenge Maßstäbe und Regeln beachtet werden.

So kann es sein, dass das Hauptprodukt zwar ökologisch und nachhaltig hergestellt wurde, doch bei der Weiterverarbeitung wurde es z. B. mit umweltschädlicher Farbe eingefärbt.

Zusätzlich sind auch die Transportwege und die Arbeitsbedingungen ein wichtiger Bestandteil von nachhaltigen Werbeartikeln.

Mit den richtigen Siegeln und den richtigen Zertifikaten unterstreichen Sie Ihre eigene Glaubwürdigkeit und sind zudem abgesichert, falls es doch Probleme mit dem Produkt gibt.

Laut dem Umweltbundesamt sind die drei bekanntesten Siegel in Deutschland

  1. EU-Energielabel
  2. Bio-Siegel
  3. Blaue Engel

Und was genau diese und weitere Labels genau sind, lese Sie hier:

Der Blaue Engel

Das bekannteste und älteste Umwelt-Label der Welt ist der blaue Engel. 1978 von der Bundesregierung ins Leben gerufene Label soll alle Aspekte des Umwelt- und Verbraucherschutzes zertifizieren. Außer Lebensmittel werden alle Produkte und sogar Dienstleistungen ganzheitlich betrachtet. Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Lebensdauer und Entsorgung müssen nachhaltig und umweltschonend sein, damit der Blaue Engel verliehen werden kann. Dies gilt selbstverständlich auch für Werbeartikel. Damit gehört der Blaue Engel zu den Premium-Siegeln für nachhaltige Werbeartikeln.

Mehr dazu finden Sie hier: www.blauer-engel.de

European Union Eco-Label (EU-Umweltzeichen)

1992 wurde das EU-Umweltzeichen ins Leben gerufen. Das Erkennungsmerkmal ist die „Blume“ und soll damit in ganz Europa ein Symbol für umweltfreundliche Produkte sein.

Die Produkte, die mit diesem Label gekennzeichnet sind, wurden von unabhängigen Stellen auf die Einhaltung der Kriterien geprüft. Der komplette Lebenszyklus (Herstellung -> Nutzung -> Entsorgung) wurde dabei betrachtet und entsprechend bewertet. Grundsätzlich prüft die EU dadurch fast alle Produkte – aber nur fast: Getränke und Lebensmittel sowie Medizinprodukte und Arzneimittel sind davon ausgeschlossen.

Mehr dazu finden Sie hier: www.eco-label.com

Öko-Gemeinschaftszeichen der EU

Das Öko-Gemeinschaftssiegels der EU charakterisiert Produkte, die alle Ansprüche der EG-Öko-Verordnung erfüllen.

Die EG-Öko-Verordnung deklariert zudem die Standards im ökologischen Landbau. Auch hier gibt es zugelassene Kontrollstellen, die diese Bestimmungen überprüfen.

Dabei wird darauf geachtet, dass bei Lebensmittel nur wenige Zusatzstoffe enthalten sind. Ziel des Siegels soll es sein, dass nachhaltige Produkte nicht missbräuchlich mit „Öko“ gekennzeichnet werden. Somit kann jeder Schritt, vom Erzeuger bis hin zum Verkäufer klar nachvollzogen werden.

Bio-Siegel

Es gibt aber noch weitere staatliche-Siegel, die Sie sicherlich kennen bzw. kennen sollten:

Das Bio-Siegel aus Deutschland. Es steht für ein einheitliches Zeichen für Produkte, welche ökologisch erzeugt wurden und nach den Ansprüchen der EG-Öko-Verordnung hergestellt wurden.

2001 erblickte das Siegel das Licht der Welt und ist das einzige Zertifikat, dass rechtlich geschützt ist.

Dabei regelt es, wie Erzeuger Produkte biologisch zu produzieren haben und welche Inhaltsstoffe sie enthalten dürfen.

Dies gilt auch im Werbeartikel-Bereich. Dabei müssen die Hersteller lückenlos nachweisen, woher die nachhaltigen Werbeartikel kommen, wie sie hergestellt und wo sie gelagert wurden. Letzteres gilt also auch für Wiederverkäufer, falls diese selbst keine nachhaltigen Werbeartikel produzieren.

Mehr dazu finden Sie hier: www.bio-siegel.de

Fairtrade

Eines der bekanntesten Siegel, wenn es um das Ziel der Gleichheit im internationalen Handel geht: Das Fairtrade-Label der Fairtrade Labelling Organizations International (FLO).

Gerade für arme Länder ist es schwierig geworden, nachhaltig zu produzieren und faire Arbeitsbedingungen anzubieten. Es ist für europäische Wiederverkäufer oder Endverbraucher schwer nachzuvollziehen, ob ein Hersteller aus nicht-EU-Ländern nachhaltig produziert und faire Arbeitsbedingungen anbietet. Und genau hier kommt das Fairtrade-Label ins Spiel.

FLO-CERT GmbH übernimmt hier die Zertifizierung für die Dachorganisation FLO International. Sie sind dafür verantwortlich, die Inspektion sowie die Zertifizierung von Erzeugergemeinschaften und Händlern durchzuführen.

Wichtig ist hierbei, dass der Mindesterlös aus dem Verkauf wirklich beim Erzeuger ankommt. Dabei zertifiziert das Label nur den Erzeuger, nicht die Firma oder Organisation, die das Produkt weiterverkauft.

Mehr Infos dazu: www.fairtrade.net

Oeko-Tex® Standard 100

Das Oeko-Tex® Standard 100 Label wird für Textilien verliehen, die von den Prüfinstituten der Internationalen Oeko-Tex® Gemeinschaft auf Schadstoffprüfung durchgeführt wurde.

Es wurde 1992 vom österreichischen Textil- Forschungsinstitut (OT) und dem deutschen Forschungsinstitut Hohenstein gegründet. Diese hatten sich das Ziel gesetzt, dem Wunsch der Verbraucher nachzukommen, gesundheitlich unbedenklichen Textilien zu prüfen und zu zertifizieren. 

Dabei sind sehr viele Faktoren entscheidend dafür, wie ein Unternehmen zu diesem Label kommen kann. Dabei müssen sämtlich Bestandteile den Kriterienkatalogs Oeko-Tex® Standard 100 entsprechen. Dies gilt auch für nachhaltige Werbeartikel.

Mehr dazu gibt es hier: www.oeko-tex.com

Global Organic Textile Standard (GOTS)

2002 wurde die internationale Arbeitsgruppe für Global Organic Textile Standard gegründet. Damit sollte die Unübersichtlichkeit von Zertifizierungen und Standardisierungen von den unterschiedlichen Organisationen vereinheitlicht werden. Auch hier geht es um den kompletten Zyklus der Produkte, von der Herstellung bis hin zum Vertrieb soll alles sozial und ökologisch sein. Gerade bei nachhaltigen Werbeartikeln aus dem Ausland ist dieses Label sehr wichtig, um zu überprüfen, ob es sich bei dem Produkt tatsächlich um ein nachhaltiges Produkt handelt.

Mehr dazu hier: www.global-standard.org

Forest Stewardship Council (FSC)

Bei dem FSC-Label handelt es sich um ein Logo des Forest Stewardship Council. Dies ist eine NGO mit der Aufgabe, das verantwortungsbewusste Bewirtschaften der Wälder zu fördern. Der FSC hat in über 50 Ländern Büros und vereinigt als Verband div. Vertreter von Umweltverbänden sowie aus der Forstwirtschaft. Mit dem FSC-Logo wird zertifiziert, dass das Produkt aus einer sozialen und nachhaltigen Forstwirtschaft stammt. Gerade bei der Bedruckung von nachhaltigen Werbeartikeln aus Holz bzw. aus Papier sollte darauf geachtet werden, dass die Produkte mit einem FSC-Label versehen sind.

Mehr dazu hier: www.fsc.org

EU Ecolabel

Ein weiteres großes und bekanntes Label für nachhaltige Produkte ist das EU Ecolabel. Über 30 verschiedene Produktarten, wie Elektrogeräte, Farben, Reinigungsmittel oder sogar Campingplätze werden hier geprüft und zertifiziert. Es ist ein freiwilliges Zeichen und in der gesamten EU anerkannt.

Weitere Labels finden Sie auch direkt beim Bundesumweltamt: https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/siegelkunde

Einfach und schnell beraten lassen:

Warum haben wir diesen Beitrag geschrieben?

Ganz einfach: Wir beraten und helfen bei der Planung und Realisierung von jeglichen Marketing- und Werbemaßnahmen. 

Manchmal nur kurz telefonisch als Freund und geben kleine Tipps.

Manchmal aber auch als All-in-One Plattform für die komplette Ausführung.

Diesen Beitrag haben wir geschrieben, damit Sie als Verein oder Verband unsere Expertise und unsere Arbeit vorher bewerten und einschätzen können.

Zusammen können wir Ihnen einfach und günstig weiterhelfen, Mitglieder zu binden und zu gewinnen.

Autor

Peter Lehmann
Peter Lehmann

Experte für Vereins- und Verbandsmarketing

Alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.