Das beste Erklärvideo für Vereine und Verbände – Tipps 2022

Das beste Erklärvideo für Vereine und Verbände - Tipps 2022
Lesedauer: 7 Minuten

Liebe Leser, Liebe Leserin,

alle unsere Beiträge enthalten weiterführende Links (rot markeiert), damit Sie zu diesem Thema zusätzliche Inhalte lesen können. Zu jedem Thema können wir Sie gerne persönlich und kostenlos beraten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag mit anderen Leser*innen oder hinterlassen Sie gerne ein Kommentar.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels.

Inhalt

Sie wollen Ihren Verein bekannter machen und mehr Mitglieder gewinnen? Erklärvideos sind dafür die perfekte Ergänzung zu Ihrer Vereinswerbung.

Viele Vereine haben Schwierigkeiten, neue Mitglieder zu gewinnen. Die Bekanntheit ist oft gering und die Leistungen werden nicht richtig vermittelt.

Mit einem Erklärvideo haben Sie die Möglichkeit, ein Projekt oder eine Leistung so zu beschreiben, dass es jeder versteht und zudem nachhaltig und positiv die Wahrnehmung Ihrer potenziellen Mitglieder verändert. Denn mit einem Erklärvideo können Sie genau erläutern, was Ihr Verein leistet und wofür er steht.
Nutzen Sie Erklärvideos, um Ihr Vorhaben voranzutreiben und mehr Menschen für Ihre Sache zu begeistern.

Erklärvideo Beispiele

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir verraten Ihnen hier, welche Vorteile Erklärvideos haben und wie sie erstellt werden können.

Ein Erfolgsrezept mit vielen Vorteilen

Es gibt kein anderes Werbemittel in der Vereins- und Verbandswelt, das in den letzten Jahren einen solchen Boom erlebt hat, wie ein Erklärvideo. Sie stellen daher die perfekte Werbemethode für Vereine und Verbände dar.

Diese 5 Hauptgründe sprechen dafür: beliebt, günstig, emotional, kurz und informativ.

Dank der Umwandlung von komplexen Inhalten in eine kurze Story werden diese für jede*n Betrachter*in leicht verständlich und bleiben dabei stets informativ.

Ihre Inhalte und Themen lösen eine positive Reaktion aus, anstatt in Vergessenheit zu geraten. Dadurch steigern Sie die Möglichkeit, dass Ihr Video so beliebt wird, dass es mehr geteilt wird. Ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und in Ihrer Zielgruppe steigt.

Gerade aus Sicht von Vereinen und Verbänden gibt es hier noch zwei wesentliche Wow-Effekte: niedrige Kosten und Wiederverwendung.

Ist die Vereinskasse mal etwas knapp oder das Budget fast überzogen, so könnten Sie hiermit eine sehr gute Unterstützung zur Vereinswerbung erhalten.

Nur 5 Gründe? Nein!

Erklärfilme vereine

Wer glaubt, dass es bei diesen 5 Gründen bleibt, hat sich geschnitten. Für uns als professionelles Marketingexperten-Team zählen noch weitere Punkte dazu, warum wir auf Erklärvideos im Vereins- und Verbandsmarketing setzen.

Ein wesentlicher Erfolg für jede Marketingkampagne ist es, die Zielgruppe zu kennen und diese richtig anzusprechen. Für verschiedene Zielgruppen ist es mit unseren Videos ebenfalls möglich, diese unterschiedlich, aber inhaltlich gleich zu gestalten.

Eine Sportveranstaltung kann ganz einfach mit einer Frau oder einem Mann je nach Zielgruppe gestaltet werden und dafür sind nur wenige Klicks notwendig.

Eine Vereinsmarke aufzubauen und einen Wiedererkennungswert in der Bevölkerung zu schaffen, ist nicht von heut auf morgen möglich. Dafür bedarf es langfristiger Strategien und Maßnahmen.

Ein Erklärvideo hat den Vorteil, egal zu welchem Thema sie es erstellen lassen, dass es langfristig in den Köpfen der Betrachter*innen bleibt. Dieses „Branding“ in den Köpfen der Menschen können Sie bereits mit einem einzigen Video schaffen.

Im Bereich Online-Marketing sind Klickraten, Views und Shareable-Kennzahlen für den Erfolg und Misserfolg von Kampagnen wichtig. Erklärvideos sind hier eine optimale und erfolgversprechende Maßnahme, um möglichst viele Menschen online von einem Thema oder Inhalt zu überzeugen. Durch die steigende Aufmerksamkeit erhalten Sie so neue Mitglieder oder Unterstützer*innen.

Ihnen fällt nichts ein, wie Sie Ihren Social-Media-Account mit Informationen füttern können? Warum nehmen Sie nicht alle paar Monate ein bereits veröffentlichtes Video noch einmal? Viele Themen sind zeitlos und können immer wieder genutzt werden.

Dadurch halten Sie diese Inhalte immer aktuell. Aufgrund der emotionalen Ansprache werden diese Videos zudem nicht langweilig für Ihre Follower.

Sehen Sie es aus der Sicht Ihrer Mitglieder

Nehmen Sie Ihre Vereinsbrille ab und setzen Sie die der Mitglieder auf. Potenzielle Mitglieder wollen vielleicht Ihrem Verein beitreten, wissen aber nicht genau, was sie erwartet. Mit einem Erklärvideo können sie sich einen ersten Eindruck verschaffen und entscheiden, ob der Verein das Richtige für sie ist.

Mit der richtigen Ansprache geben Sie diesen potenziellen Mitgliedern außerdem das Gefühl, willkommen zu sein und ermutigen sie, sich zu engagieren und beizutreten.

Auch für Mitglieder, die Aufgaben im Ehrenamt übernehmen wollen, sind Erklärvideos interessant. Damit können Sie einfacher zu ehrenamtlichen Aktionen aufrufen und die Beteiligungsrate kann dadurch gesteigert werden. Alles in allem bieten diese Videos eine fantastische Möglichkeit zur langfristigen Mitgliederbindung.

Wie Vereine Erklärfilme nutzen können

Das beste Erklärvideo für Vereine und Verbände - Tipps 2022

Grundsätzlich zielen alle Möglichkeiten, wie Sie ein Erklärvideo im Verein einsetzen, darauf ab, Mitglieder zu werben und anschließend zu binden. Ein Erklärvideo ergänzt Marketingstrategien und kann im Bereich der Vereinswerbung vielfältig genutzt werden.

Um einen erfolgreichen Verein oder Verband zu erhalten, müssen Ihre Mitglieder bezüglich neuer Informationen und Veranstaltungen auch stetig auf dem Laufenden gehalten werden. Das Gleiche gilt für potenzielle Mitglieder und die Öffentlichkeit.

Nicht nur große Unternehmen nutzen Videos zur Vermarktung, sondern auch kleine Unternehmen. Schauen Sie sich hier als Beispiel die erfolgreichsten Handwerker auf Youtube an.

Leistungen und Angebote

Der Hauptgrund, warum Erklärvideos erfunden wurden, ist, dass man Leistungen und Produkte einfach, schnell, aber auch attraktiv dem*r Kunden*in nahebringen kann. Vereine und Verbände haben diese Form der Leistungsbeschreibung inzwischen auch für sich entdeckt.

Vielen Menschen sind die Aufgaben und Bedeutungen von Vereinen und Verbänden nicht klar. Mit einem Erklärvideo ist es nun möglich, auf emotionaler und verständlicher Basis die Aufgaben, Leistungen und Vorteile eines Vereins oder Verbandes zu erläutern.

Das Lockmittel für mehr Website-Traffic

Nicht jedes komplexe Thema kann mit einem Erklärvideo kurz zusammengefasst werden. Manche Themen und Inhalte müssen rechtlich ausführlich und korrekt formuliert werden. Dann wären langwierige Videos mit einem hohen Produktionsaufwand notwendig.

Allerdings hat niemand mehr Lust, sich ein Video über 3 min Länge anzuschauen.

Die Lösung wäre hier ganz einfach: Der Fachtext wird auf der Vereinswebsite präsentiert und mittels eines attraktiven Erklärvideos werden die Interessenten*innen dann auf diese Website gelockt.

Damit können Sie sowohl bei potenziellen Mitgliedern, aber auch anderen Interessierten wie Journalist*innen oder Politiker*innen das Interesse wecken.

Wer macht was?

Selbst in den kleinsten Vereinen und Verbänden kommt oft die Frage auf, wer wofür zuständig ist. Dabei ist es ohne großen Aufwand möglich, Vereinsstrukturen und Aufgabenverteilungen übersichtlich und transparent darzustellen.

Feiern, Ehren oder Demonstrieren

Jeder Verein und jeder Verband ist eine Gemeinschaft und diese lebt durch das Miteinander vieler Menschen. Dies zeigt man auf Vereinsfeiern, Jubilarehrungen, Sportturnieren, Festen oder auch Demonstrationen zu einem politischen Thema.

Doch was ist, wenn niemand kommt? Wussten ihre Mitglieder nichts davon? Das Gleiche gilt auch für Besucher*innen oder die Presse.

Mit einem Erklärvideo können Sie einfach auf eine Veranstaltung hinweisen und mehr Teilnehmer*innen erwarten. Für neue Mitglieder oder die Medien sind viele Veranstaltungen sowie die Bedeutungen einzelner Organisationen aus der Vereins- und Verbandswelt unbekannt.

Machen Sie aus Ihrer Veranstaltung ein Großevent mit möglichst hoher Beteiligung.

Man lernt nie aus

Bildung ist allgegenwärtig und es gibt kein Thema, bei dem wir alles wissen. Vereine und Verbände bündeln ihr Wissen in vielen Bereichen und haben zudem oft die Möglichkeit, zusätzliche Bildungsangebote anzubieten. Ein Erklärfilm kann dabei bei der Zusammenfassung helfen.

Wussten Sie, dass fast jeder zweite Schüler mit Youtube lernt? Dies ist kein modischer Trend, sondern eine Entwicklung, die sich immer weiter fortsetzen wird.

Was ist der Unterschied zu anderen Werbemitteln?

Erklärfilme vereine

Die Lösung der richtigen Kommunikation zur Mitgliederwerbung und -bindung liegt heutzutage in der Einfachheit der Werbemittel.

Dies gilt für Print-Produkte, Werbeartikel, Presse- sowie Online-Beiträge.

Und genau hier punktet ein jedes Erklärvideo. Menschen wollen nicht mehr viel lesen, sondern lieber vorlesen lassen.

Damit haben Erklärvideos einem Flyer sehr viel voraus. Ein Flyer ist gefüllt mit Text und einer übersichtlichen Anzahl an Bildern. Hier ist es schwer, Zusammenhänge optisch und verständlich zu erklären.

Social-Media-Posts sind meist inhaltlich auf das Format der jeweiligen Plattform abgestimmt. Erklärvideos dagegen sind vom Aufbau so konzipiert, dass Sie für alle Social-Media-Plattformen und auch darüber hinaus auf TV-Boards im Vereinsheim oder als Unterstützung für Präsentationen genutzt werden können.

Bei den meisten Werbemitteln wie Werbeartikeln oder Print-Produkten müssen Sie meistens viel Geld für die grafische Bearbeitung und/ oder Produktion investieren. Die grafische Gestaltung und Produktion eines Flyers, den Sie ca. 50-mal benötigen sowie 50 Kugelschreiber kosten mehr als 50 EUR.

Und wie viele Menschen erreichen Sie damit maximal? Zu wenige für eine gute Werbekampagne.

Mit einer Zeitungsanzeige hingegen erreichen Sie sehr viele Menschen. Jedoch sind diese Anzeigen sehr teuer. Da können schon einmal mehrere tausend Euro zusammenkommen.

Online-Anzeigen mit selbstgemachten Selfie-Videos sind dagegen in der Produktion sehr günstig. Die Bewerbung über sogenannte Ad-Anzeigen kann mit den richtigen Einstellungen für wenig Geld sehr viele Menschen erreichen. Aber was bringt Ihnen das, wenn niemand auf diese Anzeige reagiert?

Egal wie Sie es drehen und wenden – Erklärvideos gehören zu den besten und effektivsten Werbemitteln im Vereins- und Verbandsmarketing.

Erklärvideos sind die Zukunft der Werbung

Erklärfilme vereine

Es besteht kein Zweifel, dass Erklärfilme zu einer fortschrittlichen Organisation gehören.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie zu einem eigenen Erklärvideo kommen können und was Sie zu beachten haben.

Die einfachste und günstigste Methode ist: Wir übernehmen alles für Sie. Fragen Sie das gewünschte Produkt einfach in unserem Shop an und wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf.

Für ein kurzes und verständliches Video in HD-Qualität zahlen Sie bei uns nur 50 EUR netto – gerade für kleine Vereine, Verbände oder für neu gegründete Organisationen sehr vorteilhaft.

Sie können in unserem Shop eine kostenlose Beratung dazu buchen.

Alternativ bieten wir Ihnen die Nutzung unseres Partners mysimpleshow an.

Die einfache und übersichtliche Plattform hilft Ihnen, eigene Videos zu erstellen. Hierfür müssen Sie etwas mehr Zeit investieren. Der Aufbau ist aber ganz einfach und kann in 4 Schritten erledigt werden.

Nicht verpassen: Exklusiver Rabatt für Verbandsbüro-Leser: 20% Rabatt auf Business und Pro Accounts. Einfach den Gutschein-Code MYDEAL20 hier eingeben.

Erklärvideo Produktion – so einfach geht es

Erklärfilme vereine
  1. Max. 3 Minuten für ein Video
  2. Einfache Sprache, einfaches Vokabular, unkomplizierte Syntax und keine Floskeln
  3. Sprechen Sie mehrere Sinne gleichzeitig und in einer Form an – Ton und grafische Elemente bilden bei einem Video eine Einheit
  4. Nutzen Sie Symbol und Zeichen zur Erklärung von Emotionen

Wie macht man gute Erklärvideos?

  • 1. Szene: Es gibt da schon lange ein Problem, das Ihrer Zielgruppe viel Zeit und Geld kostet.
  • 2. Szene: Überdruss und Verzweiflung herrschen – was tun? Natürlich Ihr Produkt kaufen!
  • 3. Szene: Darstellung Ihres Produkts als Lösung aller bisherigen Probleme.

Und wo ist der Witz bei der ganzen Sache? Keine Angst, wir verstehen auch Spaß. Mindestens genauso aufmerksamkeitsfördernd wie Spannung sind Humor und Witz. Bei einem Erklärfilm sollte auch mal geschmunzelt oder gelacht werden. Dadurch wird Sympathie bei den Betrachtern*innen erzeugt und zudem das Vertrauen aufgebaut, sich Ihrem Verein oder Verband anzuschließen. Dazu sollten Sie auch unbedingt wissen, wie man den richtigen Inhalt findet. Dazu sollten Sie auch Fit im Content-Marketing sein.

Fazit:

Erklärvideos sind eine großartige Möglichkeit, um die Vereinswerbung zu unterstützen. Sie ermöglichen es, komplexe Themen verständlich zu erklären und so die Wahrnehmung potenzieller Mitglieder positiv und nachhaltig zu verändern.

Mit Erklärvideos kann man emotionale Perspektiven vermitteln und dadurch den Austausch fördern – ideal also für Vereine!

Sie zahlen sich schnell aus. Selbst die einfachsten Varianten eines Erklärfilms sind günstig.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer guten Möglichkeit sind, um Ihren Verein bekannter zu machen, dann sollten Sie auf Erklärvideos bauen!

Einfach und schnell beraten lassen:
Vereins- und Verbandsnewsletter

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten für Vereine und Verbände