Laufende Werbeplakate: Aufmerksamkeit mit individueller T-Shirt-Werbung erregen

Laufende Werbeplakate: Aufmerksamkeit mit individueller T-Shirt-Werbung erregen
Inhaltsübersicht

Eigene T-Shirts zu designen ist nicht mehr längst nur etwas für Profis. Mittlerweile gibt es viele kostenlose Möglichkeiten, ein passendes Design zu erstellen und eigene Klamotten drucken zu lassen. Egal, ob zum Spaß oder für eine ernste Angelegenheit, ein selbst erstelltes Shirt kommt immer gut zur Geltung. Viele Tools bieten eine Reihe an Einstellungsmöglichkeiten, Vorlagen und Ideen, von denen du unbedingt Gebrauch machen solltest. Oder vielleicht hast du schon eine komplett eigene Idee, wie du ein eigenes T-Shirt umsetzen möchtest. Die wichtigsten Tipps geben wir dir hier mit auf den Weg.

Für wen lohnt es sich, T-Shirts zu gestalten?

Es gibt viele verschiedene Situationen, in denen es sich absolut lohnen kann, ein eigenes T-Shirt zu gestalten. Diese reichen von privaten Momenten bis hin zu Unternehmen, die nach einem entsprechenden Erkennungsmerkmal suchen. 

Für Firmen: In einem Unternehmen ist es wichtig, sich mit seiner Firma und den anderen Mitarbeitern zu identifizieren. Hier können selbstgemachte T-Shirts mit einem entsprechenden Firmenlogo helfen, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken oder auf sich selbst aufmerksam zu machen. Auf Messen oder anderen Versammlungen kannst du so auch deine eigenen Kollegen von anderen unterscheiden, wenn ihr alle dasselbe T-Shirt-Design tragt.

Für Influencer: Die Erstellung von Merchandise wird bei Internet-Persönlichkeiten immer beliebter und hilft dabei, nicht nur die eigene Reichweite zu verbessern, sondern den eigenen Followern auch etwas zurückzugeben, mit dem sie Creator unterstützen. Ob das eigene Logo oder ein cooler Spruch, der immer wieder vorkommt – hier gibt es viele Möglichkeiten, ein knalliges T-Shirt-Design zu entwerfen. Dieses Design kannst du dann auch für anderes Merchandising verwenden und entsprechend produzieren lassen.

Lesen Sie auch:  Change-Management für Vereine & Verbände

Für private Nutzung: Natürlich lassen sich T-Shirts auch einfach so designen, es gibt auch genügend private Anlässe, die dazu einladen. Ob Geburtstag oder einfach eine coole Idee, hier sind dir ebenfalls keine Grenzen gesetzt. Mit kostenlosen Tools hast du viele Möglichkeiten, um dich auszuprobieren und deinen Freunden oder deiner Familie eine kleine Freude zu bereiten.

Vorteile von eigenen T-Shirts

Onlineprinters: Drucklösungen für Vereine & Verbände

Identifikation: Sich selbst mit einem Kleidungsstück zu identifizieren, hilft dabei, eine Art Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. Dies kommt in vielen Situationen zum Tragen, wo viele Menschen mit unterschiedlichen Kleidungsstilen aufeinandertreffen. Wenn zwei davon das gleiche T-Shirt-Design tragen, findet direkt eine Verbindung statt. Das passt sowohl in formelle als auch in private Situationen.

Indirekte Werbung: Ein gutes Design zieht zudem die Aufmerksamkeit der Leute auf sich. Für Firmen oder Influencer ist Merchandise die perfekte Werbung. Selbst muss nichts dafür gezahlt werden und das eigene Logo verbreitet sich trotzdem in der Welt. Es wird von vielen Tausenden von Menschen gesehen, wovon der ein oder andere sicher darauf aufmerksam wird.

Lesen Sie auch:  Affiliate-Marketing: Boni als Instrument des Online-Marketings von Casinos

Design-Karriere: Designer sind so gefragt wie nie und Grafikdesign für Klamotten ist ein guter Einstieg in die Branche. Selbst mit kostenlosen Programmen kannst du hier schon eine Menge herausholen und deine eigenen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Vielleicht macht dir einfach der Prozess des Erstellens Spaß, was wiederum zu einer Karriere in der Branche führen kann.

Geld verdienen: Wer Merchandise mit eigenen Designs verkauft, der kann damit natürlich auch Geld verdienen. Dies trifft in den meisten Fällen auf Influencer zu, die T-Shirts und andere Produkte ihren Fans anbieten. Das richtige Design hilft dabei, die Massen auf sich zu ziehen und möglichst viel zu verkaufen.

Tipps & Tricks für die Gestaltung deines Designs

Laufende Werbeplakate: Aufmerksamkeit mit individueller T-Shirt-Werbung erregen

1. Halte es simpel

Heutzutage dominiert der Minimalismus, was sich auch im Design widerspiegelt. Versuche also, dein T-Shirt so simpel wie nur möglich zu gestalten. Kommuniziere am besten mit einfachen Bildern und Schrift, anstatt das Design zu kompliziert zu machen. Kostenlose Programme wie bei Adobe bieten hier eine Menge toller Möglichkeiten, sich auszutoben und trotzdem ein schlankes Design zu erstellen. Die Auswahl an Schriftarten ist groß, zudem gibt es viele Sticker und Grafiken, die zu jeder Situation passen. Hier findest du sicher etwas, was deinen Vorstellungen entspricht.

Lesen Sie auch:  Online-Marketing einfach erklärt

2. Auf die Farben achten

Bei der Auswahl der Farben solltest du dich ebenfalls zurückhalten. In den meisten Fällen reicht sogar ein einfarbiges Design aus, wenn du es nicht zu kompliziert haben möchtest. Für aufwändigere Logos kannst du natürlich auch mehr verwenden, achte aber darauf, dass die Farben auch gut harmonieren. Du solltest außerdem immer das spätere T-Shirt im Kopf haben, damit die Farben auch auf dem Stoff gut zur Geltung kommen. Schwarze und weiße T-Shirts bieten sich immer an, aber du kannst auch hier frei entscheiden und diese Einstellungen beim Druck vornehmen.

3. Probiere verschiedene Varianten aus

Belasse es nicht immer nur bei einem Design, sondern probiere verschiedene Varianten aus. Am PC hast du oftmals keine direkte Vorstellung davon, wie das Logo später auf einem T-Shirt wirkt. Daher solltest du unterschiedliche Versionen anfertigen, diese ausdrucken und an T-Shirts halten, um zu schauen, wie sie in Echt wirken. Änderungen kannst du natürlich immer vornehmen, selbst kostenlose Programme lassen dich Designs speichern und später wieder abrufen. Du kannst auch andere Leute um Rat fragen und dir bei deinem Design helfen lassen.

Über den Autor
Über den Autor

Die Redaktion von Verbandsbüro besteht aus vielen unterschiedlichen Experten aus der Verbands- und Vereinswelt. Alle Beiträge beruhen auf eigene Erfahrungen. Damit wollen wir Ihnen unsere professionellen Leistungen für Ihre Organisation präsentieren. Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf.​

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Top 13 Druckereien für Vereine & Verbände

Auf der Suche nach dem idealen Druckpartner für Ihre Mitgliederwerbung? Egal ob Printprodukte oder Werbeartikel – hier finden Sie mit Sicherheit den besten Partner.


Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING