Mehr als nur Angeln – der Landesanglerverband Brandenburg e.V. (LAVB)

Mehr als nur Angeln - der Landesanglerverband Brandenburg e.V. (LAVB)

Im Herzen Deutschlands, umgeben von malerischen Seen und Flüssen, schlägt das Herz der Anglergemeinschaft. Bereits seit 1990 setzt sich der Landesanglerverband Brandenburg e.V. (LAVB) leidenschaftlich für die Interessen seiner Mitglieder ein und hat dabei noch viel mehr zu bieten.

Ein großer Verband mit einer starken Mission

Beim LAVB handelt es sich keineswegs nur um einen weiteren Namen in der Fülle von Angelverbänden. Nein, der LAVB ist vielmehr die starke Säule, auf der das organisierte Angeln in Brandenburg und Berlin ruht.

Wir sprechen hier von einem Verband, der mit stolzen 93.000 Mitgliedern in über 1.200 Vereinen glänzt. Eine beeindruckende Größe, die den Verband nicht nur zu einem der mächtigsten Verbände in Brandenburg macht, sondern auch zu einem der gewichtigsten Anglerverbände in ganz Deutschland.

Doch seine Stärke misst der LAVB nicht allein in Mitgliederzahlen. Er nimmt als fischereilicher Bewirtschafter die Hegepflicht auf rund 13 Prozent der Wasserfläche bzw. auf 17 Prozent der fischereilich nutzbaren Gewässerfläche des Landes Brandenburg wahr. Ein beträchtlicher Anteil, der seine Verantwortung und sein Engagement für die Bewahrung der Fischbestände unterstreicht.

Doch damit nicht genug. Die Mitglieder des LAVB können sich über ca. 16.000 Hektar hervorragende, fischreiche Gewässer freuen. Mit 20 Hauptfischarten, die sich in den Fangbüchern der Mitglieder wiederfinden, bietet der Verband ein beeindruckendes Anglerparadies. Es ist diese tiefe Verbundenheit zur Natur und das Streben, sie zu bewahren, die die starke Mission des LAVB formt.

Mehr als nur Angeln - der Landesanglerverband Brandenburg e.V.
Günter Baaske – Präsident des LAVB. Quelle: LAVB

Der amtierende Präsident ist Günter Baaske. Lange Jahre war er Bildungs- und Sozialminister in Brandenburg. Sein Landtagsmandat hat er trotz seiner Wahl 2019 nicht aufgegeben.

Angeln mit Verantwortung

Die Aktivitäten des LAVB sind breit gefächert und gehen weit über das reine Angeln hinaus. Im Zentrum der Arbeit stehen das Anpachten und Kaufen von Angelgewässern, sowie deren Hege und Pflege. Der Verband legt großen Wert auf den Schutz der Fischarten, daher werden auch Fischbesatz-Maßnahmen durchgeführt. Mit diesen Aktivitäten unterstreicht der Verband seine Mission: Angler wollen nicht nur Fische fangen, sie sind aktive Hüter der Natur und der Fischbestände.

Mitgliedschaft im LAVB – Eine Gemeinschaft mit Vorteilen

Falls Sie für eine Mitgliedschaft interessieren und somit Teil einer aktiven, naturliebenden Gemeinschaft werden möchten, kommen hier die vielen Vorteile. Den Einstieg bildet die Mitgliedschaft in einem der vielen Angelvereine, die sich unter dem Dach des Landesverbandes vereinen.

Lesen Sie auch:  Die Deutsche Umwelthilfe DUH – ein Wächter des grünen Gewissens

Als Mitglied übernehmen Sie eine entscheidende Rolle in der Hege und Pflege der Fischbestände und der Natur. So tragen Sie aktiv zum Erhalt der natürlichen Schätze Brandenburgs bei und gestalten die Zukunft des Angelns aktiv mit.

Die Kosten für eine Mitgliedschaft variieren je nach Verein, liegen aber durchschnittlich bei 85,- Euro für Erwachsene und einem familienfreundlichen Beitrag von 20,- Euro für Kinder und Jugendliche. Doch was erhalten Sie für diesen Betrag?

Als Mitglied genießen Sie Zugang zu einem reichen Gewässerfonds. Mit 50.000 Hektar umfasst die Gewässerfläche der DAFV-Landesverbände in den neuen Bundesländern ein beeindruckendes Areal, in dem Sie Ihrer Leidenschaft nachgehen können. Und das Beste daran: Gegen eine zusätzliche Gebühr von 5,- bzw. 10,- Euro können Sie die Gewässerfonds der anderen Landesverbände in den neuen Bundesländern ganzjährig nutzen, genau wie die Mitglieder vor Ort. Einfach die entsprechende Berechtigung über Ihren Kreisverband anfordern und schon halten Sie das Fangbuch und das Gewässerverzeichnis des jeweiligen Landesverbandes in den Händen.

Weitere Vorteile einer Mitgliedschaft im LAVB

Der LAVB bietet seinen Mitgliedern ein ganzes Bündel an attraktiven Angeboten. Einer davon ist die Möglichkeit, für eine Jahresgebühr von nur 10,- Euro in den Gewässern des LAV Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen des VDSF zu angeln. Sie müssen lediglich nachweisen, dass Sie ordentliches Mitglied im LAVB sind, und schon erweitern sich Ihre Angelmöglichkeiten um weitere 10.000 Hektar erstklassige Angelgewässer.

Der Märkische Angler – Ihre Mitgliederzeitschrift

Lesen Sie auch:  Entdeckungsreise in die Welt der Kunstvereine

Wer sich für das Angeln mag, wird die Mitgliederzeitschrift „Der Märkische Angler“ lieben. Mit einer Auflage von 85.000 gehört sie zu den auflagenstärksten Angelzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Sie bietet auf 32 Seiten eine Vielzahl an interessanten Artikeln und Tipps und ist bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Versicherungsschutz inklusive

Jedes Mitglied im LAVB genießt den speziellen Versicherungsschutz der Gothaer-Versicherung – ein Aspekt, den man leicht übersieht, der aber in bestimmten Situationen von großer Bedeutung sein kann.

Für die Zukunft des Angelns: Angelschulen

Der LAVB hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch die jüngeren Generationen für das Angeln zu begeistern. Im Verband sind bereits 12.000 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre organisiert und sie arbeiten hart daran, noch mehr junge Menschen für das Angeln zu gewinnen. In ihren speziellen Angelschulen lernen sie nach dem Motto „Angeln ist schau, denn Angeln macht schlau“ alles über tier- und naturschutzgerechtes Angeln.

Bei all diesen Vorteilen ist es keine Überraschung, dass der LAVB so eine starke und aktive Gemeinschaft ist.

Ehrenamtliches Engagement

Für alle, die sich stärker engagieren wollen, bietet der LAVB eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ob im Vorstand des Landesanglerverbandes, in den Vorständen der Kreisanglerverbände oder der Angelvereine – ehrenamtliches Engagement ist immer willkommen und wird hochgeschätzt.

Partnerschaften und Kooperationen: Zusammenarbeit für eine stärkere Angelgemeinschaft

Der LAVB geht aktiv Partnerschaften und Kooperationen ein, um ein noch breiteres und informativeres Angebot für seine Mitglieder zu schaffen. In diesem Zusammenhang pflegt der Verband wertvolle Beziehungen zu anderen Organisationen und Unternehmen.

Ein wichtiger Partner ist SAENGER, ein namhafter Sponsor, der für Qualitätsprodukte rund ums Angeln bekannt ist. Durch diese Zusammenarbeit kann der LAVB seinen Mitgliedern attraktive Angebote und Ausrüstung zur Verfügung stellen.

Ein weiterer wertvoller Kooperationspartner ist Fishing King, der eine innovative Online-Angelschule anbietet. Mit diesem Angebot können Mitglieder und Interessierte sich bequem von zu Hause aus auf die Prüfung zum Fischereischein vorbereiten.

Lesen Sie auch:  Warum der Sozialverband VdK begeistert! Der Mitgliedermagnet für eine soziale Gerechtigkeit.

Ebenso ist der LAVB-Mitglied im Deutschen Angelfischerverband und im Forum Natur Brandenburg. Durch diese Mitgliedschaften wird der Einfluss und die Reichweite des Verbandes noch weiter gestärkt.

Die Vorteile dieser Partnerschaften und Kooperationen liegen klar auf der Hand: Sie ermöglichen gegenseitiges Netzwerken und die Schaffung von Synergien durch gemeinsame, vergrößerte Reichweiten. Sie tragen dazu bei, die Angelgemeinschaft in Brandenburg weiter zu stärken und die Freude am Angeln einem noch breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Ein Highlight: Der Kinder- und Jugendtag

Der LAVB hat auch 2023 wieder einiges für Sie im Petto. Besonders hervorzuheben ist der jährliche Kinder- und Jugendtag. Er gilt als das größte Junganglerfest Deutschlands und findet dieses Jahr am 8. Juli statt. Ein Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten! Über die genauen Details informiert der LAVB rechtzeitig auf seinen Kommunikationskanälen. Bleiben Sie also dran und bleiben Sie informiert!

Vernetzen Sie sich mit dem LAVB

Es ist kein Geheimnis, dass der LAVB eine vitale Gemeinschaft ist. Sie sind jedoch noch kein Mitglied oder wollen mehr über die Arbeit des Verbandes erfahren? Kein Problem! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich mit dem LAVB zu vernetzen und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Besuchen Sie die offizielle Website des Verbandes unter www.lavb.de und erhalten Sie eine Fülle an Informationen zu Mitgliedschaft, Veranstaltungen und den aktuellen Themen des Verbandes.

Noch näher dran sind Sie mit den Social-Media-Kanälen des LAVB. Folgen Sie dem Verband auf Facebook und Instagram und seien Sie Teil der Online-Community. Hier erhalten Sie regelmäßig Einblicke in die Arbeit des LAVB und können sich direkt mit anderen Mitgliedern austauschen.

Wer sich zudem für bewegte Bilder interessiert, wird auf dem YouTube-Kanal des LAVB fündig. Hier finden Sie zahlreiche Videos zu Aktionen, Fischbesatzmaßnahmen, Veranstaltungen, Angeltechniken und weiteren spannenden Themen rund um den Angelverband.

Weitere Beiträge

Jeder Verein hat eine Geschichte. Jetzt ist die Zeit, Ihre zu erzählen!

Erzählen Sie der Welt Ihre Vereinsgeschichte

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING