Zukunftsfinanzierungsgesetz stärkt Deutschlands Einwanderungsland-Status

Mittelstandsförderung: BVMW begrüßt Gesetzesentwurf zur Zukunftsfinanzierung

Berlin, 24.05.2023 – Der Bundesverband der Mittelstand. BVMW begrüßt zusammen mit der MittelstandsAllianz den Entwurf eines Gesetzes zur Finanzierung von zukunftssichernden Investitionen, dem Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG). “Das Ziel der Bundesregierung muss es sein, Deutschland als Einwanderungsland für internationale Startups zu etablieren”, sagt Markus Jerger, Vorsitzender der Bundesgeschäftsführung des BVMW.

Aus Sicht des Mittelstands ist das ZuFinG zwar ein erster Schritt in die richtige Richtung, aber es bleibe im Vergleich zu anderen Ländern und den USA im Mittelfeld, sagt Frau Dr. Sulzmaier. Der BVMW fordert daher eine einheitliche staatliche Gründungsförderung sowie eine Koordinierung zwischen den Ministerien für Wirtschaft und Klimaschutz und für Finanzen. Weitere Anregungen sind neben der Zusammenführung des bestehenden Förderinstrumentenkastens eine zentrale und nutzerorientierte (multilinguale) Gründerplattform als Informationsseite und eine Erweiterung des Zukunftsfonds.

Ein attraktiver Kapitalmarkt zur Mobilisierung privater Investitionen ist für den Wirtschaftserfolg dabei ebenso entscheidend wie ein international wettbewerbsfähiger und gründungsfreundlicher steuerlicher Rahmen. Der Entwurf enthalte sinnvolle Punkte wie die Abschaffung der Dry-Income-Besteuerung bei Startups und die Erweiterung der Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, urteilt Dr. Sonja Sulzmaier, Vorsitzende der Kommission Startups und Unternehmensgründungen des Der Mittelstand. BVMW. Der Entwurf stärkt auch die Kapitalgeberseite in Deutschland im europaweiten Wettbewerb der Fondsstandorte, betont Dr. Oliver Grün, Präsident und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes IT-Mittelstand.

Lesen Sie auch:  Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Franziska Brantner beim 21. Deutsch-Taiwanischen Joint Business Council

Der Mittelstand. BVMW e.V. ist mit rund 28.000 ordentlichen Mitgliedern die größte, politisch unabhängige und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands. Im Rahmen der Mittelstandsallianz vertritt der Verband zudem mehr als 30 mittelständisch geprägte Verbände mit insgesamt 900.000 Mitgliedern.

Pressekontakt:
BVMW Pressesprecher
Harald Ehren
Mail: presse@bvmw.de
Telefon: 030-533 206 302

Für weitere Informationen, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel Zukunftsfinanzierungsgesetz hilft Deutschland als Einwanderungsland für …
Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Glossar

Begriff | Erklärung
—|—
Mittelstand | Bezeichnet in der Regel kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit bis zu 250 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von maximal 50 Millionen Euro.
BVMW | Abkürzung für Bundesverband der Mittelstand. BVMW e. V., eine Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands.
Startups | Neue, innovative Unternehmen mit einem hohen Wachstumspotential, die oft von jungen Gründern gegründet werden.
Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG) | Ein Gesetzentwurf zur Finanzierung von zukunftssichernden Investitionen, der darauf abzielt, exzellente Ausgangsbedingungen für Wachstumsunternehmen zu schaffen.
Dry-Income-Besteuerung | Eine Besteuerung von Beteiligungsgewinnen, die trotz fehlender Ausschüttung von Dividenden fällig wird.
KMU | Abkürzung für kleine und mittelständische Unternehmen.
Eigenkapitalbeschaffung | Die Beschaffung von Kapital durch die Ausgabe von Eigenkapital, z.B. durch Börsengänge oder Investoren.
Zukunftsfonds | Ein Fonds, der speziell auf die Finanzierung von Zukunftsinvestitionen ausgerichtet ist.
Gründungsförderung | Maßnahmen, die dazu dienen, Unternehmensgründungen zu fördern, z.B. finanzielle Unterstützung oder Beratungsangebote.
Multilinguale Gründerplattform | Eine Plattform, die Informationen für Gründer und Startups in mehreren Sprachen zur Verfügung stellt.
Mittelstandsallianz | Eine Zusammenarbeit von mittelständischen Verbänden zur Wahrung gemeinsamer Interessen.

Presse /news Verbandsnachrichten

15 Antworten

  1. Leute, ich bin total gespalten über das Zukunftsfinanzierungsgesetz! Ist das wirklich gut für Deutschland?

  2. Also ich muss sagen, ich finde dieses Zukunftsfinanzierungsgesetz total überflüssig und unnötig. Was denkt ihr so?

  3. Also, ich weiß ja nicht, aber ich finde, dass dieses Zukunftsfinanzierungsgesetz totaler Quatsch ist! Wer braucht das denn bitte?

  4. Also ich finde das Zukunftsfinanzierungsgesetz echt super! Endlich wird der Einwanderungsland-Status gestärkt.

  5. Leute, ich bin mir nicht sicher, ob das Zukunftsfinanzierungsgesetz wirklich Deutschlands Einwanderungsland-Status stärkt. Was denkt ihr?

    1. Ich denke, das Zukunftsfinanzierungsgesetz ist ein Schritt in die richtige Richtung, um den Einwanderungsland-Status Deutschlands zu stärken. Es zeigt, dass wir bereit sind, in die Zukunft zu investieren und Vielfalt zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING