Modeindustrie: Wir bilden aus! MODE MACHT ZUKUNFT – DIE ZUKUNFT IST TEXTIL

Verbandsnachrichten Meldung aus den Vereinen und Verbänden

Bundesbildungsministerin Karliczek: Duale Ausbildung ist gerade in der Krise wichtiges Fundament.

textil+mode-Präsidentin Neumann: Auf mittelständische Industrie ist auch in der Krise Verlass!

Berlin: Trotz der massiven Umsatzeinbrüche infolge der Corona-Pandemie bilden die Arbeitgeber der deutschen Textil- und Modeindustrie weiter aus. In einer Umfrage unter den rund 1 400 Unternehmen der mittelständischen Branche in diesem März geben 80 Prozent der Befragten an, an ihren Ausbildungskapazitäten trotz der Krise festzuhalten.

Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie: „Vier Fünftel unserer Unternehmen bilden trotz der dramatischen wirtschaftlichen Folgen der Pandemie genauso so viele junge Menschen aus wie vor Ausbruch von Corona. Das zeigt: Auf die mittelständische Industrie ist Verlass, wir stehen zu unserem Wort.“ Nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) waren im Jahr 2020 in der Textil- und Modeindustrie insgesamt 1 834 Ausbildungsverträge bei der IHK eingetragen.

Weiterlesen  DBSV: Wie lernen blinde Kinder die Welt der Architektur kennen?

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sagte in einer Videobotschaft anlässlich der Pressekonferenz MODE MACHT ZUKUNFT – DIE ZUKUNFT IST TEXTIL: „Die duale Berufsausbildung sichert unseren Fachkräftenachwuchs und sie bietet beste Aufstiegschancen, sie ist Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Eine starke Berufsausbildung ist ein Pfund, auf das wir gerade in der Krise bauen können.“ Ministerin Karliczek, die Schirmherrin der Ausbildungskampagne Go Textile! ist, bezeichnete das Engagement der Betriebe auch in der Krise als beachtlich und bedankte sich dafür, dass die mittelständischen Unternehmen der Textil- und Modeindustrie trotz der aktuellen Unsicherheiten ihre Ausbildungskapazitäten aufrecht erhalten. Durch die Digitalisierung bekomme die duale Ausbildung gegenwärtig einen gewaltigen Schub, so Karliczek.

Weiterlesen  Langzeitpflege: Was kommt nach der Impfung?

Über die Breite der beruflichen Möglichkeiten in der deutschen Textil- und Modeindustrie informiert das Ausbildungsportal der Branche Go Textile!. Dabei nehmen die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Mode- und Textilindustrie einen immer breiteren Raum sowohl in der dualen Ausbildung als auch in den Studiengängen ein. Ein Beispiel dafür zeigten Studierende der Hochschule Niederrhein mit ihrer digitalen Umkleidekabine. Vollständig digital fand in diesem Jahr auch die Neo.Fashion. statt, die einzige Show anlässlich der Berlin Fashion Week, die sich ausschließlich dem Design-Nachwuchs in Deutschland widmet. Absolventinnen und Absolventen von Modehochschulen aus ganz Deutschland präsentieren auf der Neo.Fashion. ihre Abschlusskollektionen.

Gesamtverband der deutschen
Textil- und Modeindustrie e. V.
Reinhardtstraße 14 – 16
10117 Berlin

Weiterlesen  Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft befragt die Parteien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Verbandsnachrichten:

Weltkindertag: Kinderschutzbund macht auf Problem Kinderarmut aufmerksam

Berlin, 18.09.2021. Zum Weltkindertag (20.09.) macht der Kinderschutzbund bundesweit auf das Problem der Kinderarmut aufmerksam. Das Motto: „Kinder haben Armut nicht gewählt“. Auf vielen öffentlichen Plätzen in ganz Deutschland macht der Kinderschutzbund damit das Thema Kinderarmut sichtbar. Der Kinderschutzbund fordert eine Gesamtstrategie gegen Kinderarmut. Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbunds: „Dass

Weiterlesen

Bonner Erklärung: Sind Versicherer noch verlässliche Partner für Vermittler?

„Sind Versicherer noch verlässliche Partner für Vermittler? – Wie sieht die zukünftige Vergütung im Vertrieb aus?“ Vermittler fordern mehr Solidarität und Entlastung Die diesjährige Bonner Erklärung der deutschen Vermittlerschaft mit dem Titel „Sind Versicherer noch verlässliche Partner für Vermittler? – Wie sieht die zukünftige Vergütung im Vertrieb aus?“, wurde am

Weiterlesen

Welt-Alzheimertag 2021: Demenz – genau hinsehen!

Gemeinsame Pressemitteilung zum Welt-Alzheimertag 2021 Unter dem Motto „Demenz – genau hinsehen!“ findet am 21. September wie in jedem Jahr seit 1994 der Welt-Alzheimertag statt. In der gesamten „Woche der Demenz“ werden vom 20. bis zum 26. September bundesweit vielfältige Aktionen organisiert, um auf die Situation von Menschen mit Demenz

Weiterlesen

Kampagne gegen Vermögenssteuer ist irreführend – Kritik von Lobbycontrol

Lobbycontrol kritisiert Familienunternehmer-Kampagne gegen die Vermögenssteuer „Irreführende und manipulative Wahlkampfbeeinflussung“ Berlin, 17. September 2021 – LobbyControl kritisiert die laufende Wahlkampf-Kampagne des Lobbyverbands „Die Familienunternehmer“ als irreführend und manipulativ und warnt vor einer verzerrten Debatte über Steuerpolitik. Die Transparenz-Initiative kritisiert Aussagen der Kampagne des Verbands gegen die Wiedereinführung der Vermögenssteuer, die

Weiterlesen

Aktionstag zum Schutz von LSBTI

#GrundgesetzFürAlle: Schutz von LSBTI gehört in die Verfassung LSVD ruft zur Teilnahme am bundesweiten Aktionstag auf Berlin. 17. September 2021. Am Sonntag, den 19. September 2021 startet der bundesweite Aktionstag der Initiative „Grundgesetz für alle“. Eine Woche vor der Bundestagswahl ruft der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) gemeinsam mit der Initiative

Weiterlesen

Energiepolitischer Parteien-Check zur Bundestagswahl 2021

Energiepolitischer Parteien-Check zur Bundestagswahl 2021 Berlin, 17. September 2021 Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Der Energieberaterverband GIH hat mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen die sechs aussichtsreichsten Parteien zu 20 kritischen energiepolitischen Themen befragt. Bis auf die AfD haben alle Parteien geantwortet und Begründungen abgegeben. Von

Weiterlesen

Verbot Plastikflaschen: Deutsche Umwelthilfe (DUH) ignoriert wissenschaftliche Fakten

Fachverband Kartonverpackung für flüssige Nahrungsmittel e.V. Deutsche Umwelthilfe (DUH) ignoriert wissenschaftliche Fakten Berlin (ots) Zur Pressinformation der DUH „Verbot von Einweg-Plastikflaschen und Getränkedosen in allen Bundesbehörden“ vom 17.09. stellt der Geschäftsführer des Fachverbandes Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel e.V. (FKN), Michael Kleene, fest: „Die Forderung der Deutschen Umwelthilfe, das Verbot von Einweg-Plastikflaschen

Weiterlesen

Klimaschutz muss jetzt Chef*innensache werden!

Klimaschutz muss jetzt Chef*innensache werden! 20 Verbände und Initiativen aus Hamburg senden gemeinsamen Brief an Senat und Bürgerschaft HAMBURG, den 17.09.2021 – Angesichts der weltweiten Klimakatastrophe, des jüngsten Berichts des Weltklimarates und des wegweisenden Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz des Bundes wenden sich heute 20 Organisationen in einem gemeinsamen Brief

Weiterlesen

Hochwasserkatastrophe: Spendenaktion bringt fast 1,6 Millionen Euro ein

Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. Hochwasserkatastrophe: Spendenaktion des Genossenschaftsverbandes bringt fast 1,6 Millionen Euro ein Volksbanken und Raiffeisenbanken steuern 500.000 Euro bei Neu-Isenburg. Eine Summe von inzwischen 1,59 Millionen Euro hat die Spendenaktion des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen für die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen

Sarna Röser als Bundesvorsitzende wiedergewählt

DIE JUNGEN UNTERNEHMER: Sarna Röser als Bundesvorsitzende wiedergewählt Sarna Röser: „Wir wollen einen #ReStart statt Rot-Rot-Grün“ Berlin, 17. September 2021. Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER hat seine Bundesvorsitzende Sarna Röser (34), Unternehmerin und Gründerin aus Baden-Württemberg, im Amt bestätigt. Am Freitag wählte die Mitgliederversammlung sie in Berlin für weitere zwei

Weiterlesen
[gmw search_form="21"]