Verbandsbüro

Bundestagswahl: Grafik der Kandidaten in der Wahlnacht

Verbandsnachrichten

Bundestag präsentiert gewählte Kandidaten in der Wahlnacht

Grafik informiert über Sitzverteilung und Biografien

Alle Bürgerinnen und Bürger können sich bereits am Tag nach der Bundestagswahl, 27. September, unter www.bundestag.de über alle gewählten Mitglieder des 20. Deutschen Bundestages mit ihrer Kurzbiografie und ihrem Foto informieren.

Eine sich im Laufe der Wahlnacht dynamisch aufbauende Grafik zeigt die zukünftige Sitzverteilung im Parlament. Die einzelnen Fraktionsbereiche werden nach und nach mit Parlamentariersitzen befüllt, sobald die Ergebnisse durch den Bundeswahlleiter mitgeteilt werden. Jeder Punkt in der Grafik steht für ein gewähltes Mitglied des Bundestages. Mit einem Klick auf den „Sitz“ gelangt man dann zu Foto und Biografie.

Diese Simulation der Auszählungsentwicklung bis zum vorläufigen Endergebnis dient jedoch nur der Veranschaulichung, denn im Deutschen Bundestag gibt es keine festgelegten Sitzplätze für einzelne Abgeordnete.

In der Grafik können die Abgeordneten nach Geschlecht, Alter und Fraktionszugehörigkeit gefiltert werden. Im Website-Bereich „Abgeordnete“ gibt es weitere Filtermöglichkeiten, z.B. nach Postleitzahl, Wahlkreis, Fraktion, Direkt- oder Listenmandat.

Mit der Verkündung des vorläufigen amtlichen Wahlergebnisses durch den Bundeswahlleiter steht am Montagmorgen, dem 27. September, damit für alle Bürgerinnen und Bürger eine aktuelle Übersicht über die Sitzverteilung im 20. Deutschen Bundestag zur Verfügung.

Das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl gibt der Bundeswahlausschusses unter Vorsitz von Dr. Georg Thiel voraussichtlich am 15. Oktober 2021 in einer öffentlichen Sitzung bekannt, die im Parlamentsfernsehen des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de übertragen wird.

Deutscher Bundestag
Pressestelle
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt