Verbandsbüro

Wahlaufruf des BDWi an seine Mitglieder

Verbandsnachrichten

Wahlaufruf des BDWi

Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) fordert seine Mitglieder auf, sich am 26. September an der Bundestagswahl zu beteiligen. Zur Unterstützung der Entscheidung hat der BDWi Wahlprüfsteine aufgestellt und Kandidatinnen und Kandidaten im Rahmen der Podcastreihe „Kannst Du Wirtschaft?“ interviewt.

„Sie haben die Wahl. Nutzen Sie die Gelegenheit am 26. September über die Zusammensetzung des nächsten Bundestages mitzuentscheiden“, fordert BDWi-Präsident Michael H. Heinz.

Auf die BDWi-Wahlprüfsteine haben: CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke geantwortet. Es geht um folgende Themen: Kompensation für Klimaschutz, Zukunft des Verbrennungsmotors, Bürokratieabbau, Mündige Verbraucher, Begrenzung der Lohnnebenkosten, Vergabe öffentlicher Aufträge, Steuerbelastung der Wirtschaft, Zukunft Europas.

Sie finden die Wahlprüfsteine und alle Antworten auf www.bdwi-online.de.

Im Rahmen der Podcastreihe „Kannst Du Wirtschaft?“ hören Sie Interviews mit Dr. Ottilie Klein (CDU), Christoph Meyer (FDP), Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen), Antje Tillmann (CDU), Bernd Westphal (SPD), Jana Schimke (CDU), Johannes Vogel (FDP), Matthias Hauer (CDU), Pascal Kober (FDP), Marie-Luise Dött (CDU), Bettina Stark-Watzinger (FDP), Thomas Heilmann (CDU), Sandra Weeser (FDP).

Die Podcastreihe wird von der Attention Media Agency produziert. Sie ist auf www.info-fm.de und allen gängigen Podcastplattformen zu hören. 

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt