Verkaufsverbot von Himmelslaternen: Deutscher Feuerwehrverband begrüßt neue Verordnung

Fliegende Gefahr: Himmelslaternen werden endlich verboten

Bremen (VBR). Neues Gesetz verbietet den Verkauf von Himmelslaternen

Berlin (ots) – Himmelslaternen, auch bekannt als Wunschlaternen oder Glücksballons, stellen aufgrund ihres offenen Feuers ein erhebliches Brandrisiko dar. Trotz des Verbots ihrer Verwendung gab es bislang keine Einschränkungen beim Verkauf, insbesondere im Onlinehandel fehlten Hinweise auf das Verbot. Um diese Lücke zu schließen und mehr Sicherheit zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber nun die 15. Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz geändert, wie Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), erfreut mitteilt.

Der Deutsche Feuerwehrverband war bereits vor 15 Jahren auf die Gefahren der unsteuerbaren Ballons hinzuweisen. Diese Flugkörper schweben kilometerweit und können eine Höhe von bis zu 400 Metern erreichen. Bereits in der Vergangenheit führten Himmelslaternen zu schwerwiegenden Vorfällen. So kam 2009 ein Zehnjähriger in Siegen (NRW) bei einem durch eine Himmelslaterne ausgelösten Feuer ums Leben. Auch der Brand im Krefelder Zoo in der Silvesternacht 2019/2020 wurde durch eine herabgestürzte Himmelslaterne verursacht. Die Verordnung begründet das Verbot mit der erheblichen Gefahr, die von den Flugkörpern aufgrund ihrer Bauart und verwendeten Materialien ausgeht. Sie stellen auch eine Gefährdung für den Flugverkehr dar.

Lesen Sie auch:  Wohnungsbau 2023: Herausforderungen & Chancen bei Halbzeit

Die Änderung der Verordnung wurde gestern veröffentlicht und ist heute in Kraft getreten. Damit ist nun auch der Verkauf von Himmelslaternen in Deutschland verboten.

Pressekontakt:
Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Silvia Oestreicher
Telefon: 030-28 88 48 823
oestreicher@dfv.org
Facebook: www.facebook.de/112willkommen
Twitter: @FeuerwehrDFV

Original-Content von: Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV), übermittelt durch news aktuell


Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
Deutscher Feuerwehrverband begrüßt Verkaufsverbot von Himmelslaternen / Verordnung …

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Verkaufsverbot von Himmelslaternen: Deutscher Feuerwehrverband begrüßt neue Verordnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING