Verband Wohneigentum Bezirk Niederbayern e.V.

Forderungen und Antworten zur Verbandsumfrage 2021

Wunsch

Was ist 2021 Ihr größter Wunsch für Ihre Organisation?

Unser größter Wunsch für 2021 ist sicherlich, dass sich wieder viele neue Mitglieder unserem Verband der Haus- und Wohnungseigentümer anschließen.

Sie wollen dem Verband antworten?

Corona

Welche Auswirkungen hatte die Corona-Pandemie auf Ihre Verbandsleben?

Die Corona-Pandemie hat sich äußerst negativ auf unser Verbandsleben ausgewirkt. Der Bezirksverband Niederbayern ist ja in viele örtliche Siedlergemeinschaften aufgeteilt, die als Vereine organisiert sind. Dort sind ganz überwiegend die Jahreshauptversammlungen ausgefallen, so dass der Kontakt des Bezirksverbandes zu den Vereinen und von den Vereinen zu den Mitgliedern darunter erheblich leidet. Deshalb wird auch befürchtet, dass durch den Verlust der Nähe eine gewisse Entfremdung eintritt und wir Mitglieder verlieren und auch Erschwernisse eintreten Vorstandspositionen neu zu besetzen.

Wie ist Ihre Meinung? Wie können Sie dem Verband unterstützen?

Politik

Welche Forderungen haben Sie an die Politik?

Unser Wunsch an die Politik ist, dass die Rahmenbedingungen für das Ehrenamt weiter verbessert werden. Hier ist zwar in der Vergangenheit steuerlich bereits einiges geschehen. Dies reicht unserer Ansicht nach jedoch noch nicht aus. Das Ehrenamt müsste noch attraktiver gestaltet werden in Anbetracht dessen, dass die Politik ständig den Wert des Ehrenamtes für die Gesellschaft betont.

Sie sind Politiker? Geben Sie hier eine Stellungnahme ab.

Wirtschaft

Welche Forderungen haben Sie an die Wirtschaft?

Unser Wunsch an die Wirtschaft wäre einen Beitrag zu leisten an unsere Organisation bzw. für Vereine im Allgemeinen, dass den Mitgliedern beim Einkauf oder auch bei Bauaufträgen Vorteile eingeräumt werden, da ja die Eigentümer von Wohnhäusern und Eigentumswohnungen eine für die Wirtschaft nicht unbedeutende Klientel darstellen.

Sie füllen sich angesprochen? Geben Sie hier eine Stellungnahme ab.

Zivilgesellschaft

Welche Forderungen haben Sie an die Zivilgesellschaft?

An die Zivilgesellschaft haben wir den Wunsch Engagement für das Ehrenamt zu zeigen, da bei Wegbrechen der Organisationen auch Lebensqualität verloren geht.

Sie füllen sich angesprochen? Geben Sie hier eine Stellungnahme ab.

Kontakt

Bernd Zechmann
Bezirksvorsitzender

Bitte senden Sie uns Ihr Anliegen und Ihre vollständgen Kontaktdaten per E-Mail an verbandsumfrage@verbandsbuero.de

Wir leiten diese dann weiter. Ob der Autor sich meldet liegt selbstverständlich in seinem Ermessen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Kontaktdaten herausgeben.

Erweiterung

Sie wollen weitere Informationen hinterlegen? Dann füllen Sie das Formular hier einfach aus. Wir prüfen Ihre Eingabe.