terre des hommes ruft zum Schutz der Demokratie vor Hass und Rassismus auf!

Kinderrechtsorganisation terre des hommes ruft zur Protestaktion gegen den wachsenden Rechtsextremismus auf. Die Organisation setzt sich weltweit für die Menschenrechte, Toleranz und Gleichberechtigung ein. In Zeiten des Erstarkens rechtsextremer und autoritärer Bewegungen sieht terre des hommes die Notwendigkeit, gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen dem Rechtsruck entgegenzutreten. Es wird dazu aufgerufen, die Demokratie zu verteidigen und sich gegen menschenverachtende Ideologien zu engagieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die geplanten Protestaktionen zu erfahren.

Bremen (VBR). Aufruf zur Verteidigung der Demokratie: terre des hommes ruft zum Protest gegen Rechtsruck auf

Osnabrück/Berlin (ots) – Die entwicklungspolitische Kinderrechtsorganisation terre des hommes setzt sich gemeinsam mit Kindern weltweit für eine gerechte und friedliche Welt ein, in der ihre Rechte geschützt werden. Dabei orientiert sich die Organisation an den grundlegenden Prinzipien der Menschenrechte, Toleranz, Inklusion und Gleichberechtigung aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion und sexueller Orientierung.

Aktuell beobachtet terre des hommes besorgt das Erstarken rechtsextremer und autoritärer Bewegungen weltweit. Joshua Hofert, Vorstandssprecher von terre des hommes, betont: “Wir setzen uns gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen und Mitgliedern auf vielfältige Weise für Demokratie und Kinderrechte ein – häufig auch im direkten Widerstand gegen rechtsextreme und autoritäre Kräfte.”

Besonders besorgniserregend findet terre des hommes, dass diese Prinzipien in den letzten Jahren auch in Deutschland zunehmend in Frage gestellt oder ignoriert werden. Ein neuer Höhepunkt wurde im November erreicht, als hochrangige Mitglieder der AfD, Neonazis, Unternehmer und zwei Mitglieder der CDU-“Werteunion” über die Massendeportation von Geflüchteten und Migranten diskutierten. Dies markiert einen alarmierenden Punkt in der Vergiftung des politischen Diskurses von rechtsaußen, der die Grenze des vermeintlich “Sagbaren” immer weiter verschiebt.

Lesen Sie auch:  500. Zertifikat zum Certified Travel Manager™ verliehen: VDR-Akademie erreicht Meilenstein

Joshua Hofert erklärt dazu: “Wir können dieser Entwicklung nicht tatenlos zuschauen. Wir rufen dazu auf, sich gegen den Rechtsruck in unserer Gesellschaft zu wehren, sich zu organisieren und zu vernetzen. Gemeinsam sollten wir demonstrieren, neue Verbindungen schaffen, eine eigene Stimme finden und konkrete Maßnahmen entwickeln, um die rechten Demokratiefeinde dauerhaft und nachhaltig zu bekämpfen. Nur durch unsere praktischen Aktionen können wir die Bedrohung von rechts zurückdrängen.”

terre des hommes appelliert an alle Verteidiger der Demokratie:

– Schützen wir unsere Gesellschaft vor rechtsextremen Ideologien und gleichgültigem Populismus!
– Engagieren wir uns für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Rechte aller Menschen!
– Wenden wir uns gegen menschenverachtende Überlegungen wie die Zwangsabschiebung von Geflüchteten und Migranten!

Darüber hinaus richtet sich der Appell von terre des hommes an die demokratischen Parteien in Bund und Ländern:

– Schließen Sie keine Bündnisse mit der AfD und halten Sie die Brandmauer zur AfD aufrecht!
– Unterscheiden Sie sich deutlich von der AfD, indem Sie sich von rechtsextremen Positionen distanzieren und diese nicht unterstützen. Bekenntnis zu Werten wie Demokratie, Menschenrechten und Toleranz, verankert im Grundgesetz, sind gefordert.

Lesen Sie auch:  Verschickungskinder: Bundesregierung erkennt endlich ihr Leid an!

terre des hommes ruft zum Protest gegen den Rechtsextremismus auf und beteiligt sich aktiv an Demonstrationen. Eine Übersicht über die nächsten Kundgebungen finden Sie auf der Webseite www.tdh.de.

Pressekontakt:
Wolf-Christian Ramm
Tel. 0171-6729748
c.ramm@tdh.de

Original-Content von: terre des hommes Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell


Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
terre des hommes-Appell: Demokratie gegen Hass und Rassismus verteidigen!

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:terre des hommes ruft zum Schutz der Demokratie vor Hass und Rassismus auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING