Marco Müller neuer Vorstandsvorsitzender der RAL Gütegemeinschaft für Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

Neuer Vorstand gewählt: RAL Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen sorgt für frischen Wind in der Branche. Mit aufregenden Veränderungen und spannenden Projekten beendet der langjährige Vorsitzende seine Amtszeit und übergibt den Staffelstab an einen erfahrenen Nachfolger. Erfahren Sie mehr in diesem fesselnden Artikel.

Bremen (VBR). Neuer Vorstand gewählt: RAL Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

Im Rahmen des Branchentages Holz in Köln hat die RAL Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Die Wahl fand am 07.11.2023 statt und brachte folgende Ergebnisse hervor:

– Vorsitzender: Marco Müller (Arbonia)
– Stellvertretender Vorsitzender: Ludger Tartemann (Westag)
– Vorstandsmitglied: Elmar Oeltges (zugleich Obmann des Güteausschusses, Mosel Türen)
– Vorstandsmitglied: Michael Glock (Neuform)

Der scheidende Vorsitzende Wolfgang Oswald (JELD-WEN) übergibt den Staffelstab somit an Marco Müller, der bisher als Obmann des Güteausschusses tätig war. Müller ist als erfahrener Kenner des Gütezeichens bestens qualifiziert für diese Aufgabe. Auch Elmar Oeltges als neuer Obmann des Güteausschusses sowie die weiteren Vorstandsmitglieder Ludger Tartemann und Michael Glock bringen umfangreiche Fachkenntnisse mit.

Die erfolgreiche Amtsperiode von Wolfgang Oswald wurde durch einen gemeinsamen Messeauftritt der Gütegemeinschaft Innentüren auf dem Branchentag des GD Holz am 07. und 08.11.2023 abgeschlossen. Dabei wurden die frisch veröffentlichten novellierten Güte- und Prüfbestimmungen vorgestellt. Oswald kann auf eine äußerst erfolgreiche Vorstandsarbeit zurückblicken, die unter anderem eine große Novelle der Güte- und Prüfbestimmungen sowie verschiedene Forschungsvorhaben umfasste.

Lesen Sie auch:  Nowitzki-Trikot zugunsten der Sporthilfe: Versteigerung für den Nachwuchssport

Die Geschäftsführerin der Gütegemeinschaft, Anemon Strohmeyer, bedankt sich bei Wolfgang Oswald für seine herausragende Vorstandsarbeit und betont, dass er trotz seines Rückzugs aus dem Vorstand als wichtiger Akteur und Experte der Gütegemeinschaft erhalten bleibt. Gleichzeitig freut sie sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorsitzenden Marco Müller, der den weiteren Ausbau des Gütezeichens vorantreiben wird.

Die RAL Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen vergibt das Gütezeichen RAL GZ 426 für Türblätter und Zargen aus Holz und Holzwerkstoffen. Dieses zeichnet Produkte aus, die über die gängigen Normen und gesetzlichen Anforderungen an Innentüren hinausgehen und regelmäßigen Kontrollen durch unabhängige Prüfinstitute unterliegen.

Das Präsident des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI), Dr. Jan Bergmann, sowie Wolfgang Grauthoff, Vorsitzender der Fachgruppe Innentüren des VHI, gratulieren der Gütegemeinschaft herzlich zum 40-jährigen Bestehen.

Die Gütegemeinschaft Innentüren e.V. befindet sich in der Schumannstraße 9 in Berlin.

Quelle: Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI)

Für weitere Informationen, Pressekontakte, Bilder oder Dokumente geht es hier zur Quelle mit dem Originaltitel:
RAL Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen wählt neuen Vorstand

Lesen Sie auch:  Insekten retten - Städte verändern: Deutsche Umwelthilfe startet Mitmach-Aktion

Original-Content übermittelt durch news aktuell.

Weitere Nachrichten aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie in unserem Newsportal.

Pressemeldung:Marco Müller neuer Vorstandsvorsitzender der RAL Gütegemeinschaft für Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

11 Antworten

    1. Ja, ich stimme dir zu. Müller hat keine Erfahrung oder Qualifikation für diese Position. Es ist offensichtlich, dass es bessere Kandidaten gibt. Hoffentlich erkennen sie ihren Fehler bald, bevor es zu spät ist.

  1. Also, wer ist dieser Marco Müller und was qualifiziert ihn, Vorstandsvorsitzender zu sein? Ich frage mich wirklich…

  2. Also ehrlich, wer braucht denn einen Vorstandsvorsitzenden für Innentüren aus Holz? Das ist doch total überflüssig!

  3. Ich finde es absurd, dass Müller die Gütegemeinschaft für Innentüren leitet. Lächerliche Entscheidung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING