IVA-Präsident: Abschlussbericht bekennt sich zu starkem Agrarstandort

Verbandsnachrichten

Hudetz: „ZKL setzt auf Technologie und Forschung“

(Frankfurt a. M., 19. Juli 2021)  In der Debatte um die Empfehlungen der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) unterstützt der Präsident des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Dr. Manfred Hudetz, den Appell des Kommissionsvorsitzenden Professor Dr. Peter Strohschneider, den ZKL-Bericht in seiner Gesamtheit zu sehen. Strohschneider hatte den Bericht in der Fachzeitschrift „agrarheute“ gegen Kritik aus unterschiedlichen Richtungen verteidigt und vor Rosinenpickerei gewarnt. (>> zum Bericht https://www.agrarheute.com/politik/chef-zukunftskommission-landwirtschaft-kritiker-text-lesen-583421)

Hudetz als Mitglied der Zukunftskommission betonte: „In dem Bericht sind viele wichtige und zukunftsweisende Punkte im Sinne der Landwirtschaft gesetzt. Zielkonflikte mussten selbstverständlich adressiert werden – aber im Kern des Berichts steht das Bekenntnis zu einem starken Agrarstandort Deutschland. Man muss ihn ganz lesen!“

Weiterlesen  Deutsche Gütegemeinschaft Möbel ist neu im Umwelt- und Klimapakt Bayern

Hudetz bedauerte, dass zahlreiche technologiefreundliche Aussagen des Berichts in der bisherigen Debatte kaum Beachtung gefunden hätten. So heißt es in dem Bericht (Seite 135): „Moderner Pflanzenbau ermöglicht es durch die Nutzung neuester wissenschaftlich fundierter – auch digitaler – Technologien, dass Kulturpflanzen wirksam geschützt sowie verlustarm gedüngt und negative Auswirkungen auf die Umwelt erheblich minimiert werden können.“

Den Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln will die ZKL nicht beenden, sondern mithilfe digitaler Tools eine Reduktion dieser Betriebsmittel erreichen, „ohne die Produktivität zu gefährden“. Dabei sieht Hudetz die Politik in der Pflicht, Investitionen in die Digitalisierung zu fördern und den Ausbau der Infrastruktur im ländlichen Raum zu beschleunigen. Neben den Chancen durch Smart Farming und die – auch von der Pflanzenschutz-Industrie mit Milliarden-Investitionen vorangetriebene – Digitalisierung würdigte die ZKL auch die Potenziale von Biostimulanzien, Inhibitoren und umhüllten Düngemitteln für eine verbesserte Nährstoffeffizienz ausdrücklich. „Die ZKL wollte eben gerade nicht zurück zu einer Landwirtschaft von gestern, sondern hat die Bedeutung moderner Technologien sowie von Wissenschaft und Forschung unterstrichen“, so Hudetz.

Weiterlesen  DEHOGA fordert schnelle und unbürokratische Entschädigung und ein Ende des politischen Missmanagements

Was den gesellschaftlich sensiblen Bereich des Pflanzenschutzes angeht, so setzt nach Ansicht von Hudetz der ZKL-Bericht die richtigen Schwerpunkte, indem er unter anderem angepasste Zulassungsverfahren für biologische Pflanzenschutzmittel oder sogenannte „Low Risk“-Produkte empfiehlt. „Den Landwirten soll nicht der Zugang zu Pflanzenschutzmitteln verwehrt werden, ihnen sollen vielmehr schneller alternative Produkte an die Hand geben werden, um ihre Ernten zu schützen. Diesen Punkt trage ich ausdrücklich mit; denn schließlich hat sich die europäische Pflanzenschutz-Industrie dazu bekannt, in diesem Jahrzehnt 4 Milliarden Euro zu investieren“, betonte Hudetz.

(2851 Zeichen)

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der agrochemischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 53 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Biostimulanzien und Schädlingsbekämpfung. Die vom IVA vertretene Branche steht für innovative Produkte für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft.

Weiterlesen  Handelsverband Deutschland (HDE) - 100 Tage Lockdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Verbandsnachrichten:

Deutscher Tierschutzpreis: Gewinner stehen fest

Engagierte Tierschützer mit dem Deutschen Tierschutzpreis geehrt Der Deutsche Tierschutzbund hat heute gemeinsam mit den Futtermarken Whiskas und Pedigree sowie den Zeitschriften FUNK UHR und Super TV Menschen und Projekte mit dem Deutschen Tierschutzpreis geehrt. Den 1. Platz belegte das Team des Tierschutzvereins Freital rund um die Vereinsvorsitzende Regina Barthel-Marr

Weiterlesen

Kinderschutzbund begrüßt Zielrichtung des Sondierungspapiers

Nachdem SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zugestimmt haben, versenden wir folgende Mitteilung: Berlin, 18.10.2021. Der Kinderschutzbund begrüßt die Zielsetzungen für Kinder und Jugendliche im Sondierungspapier. Starke Kinderrechte ins Grundgesetz, eine Kindergrundsicherung, ein Absenken des Wahlalters und familienpolitische Reformen zählten zu den Forderungen des Kinderschutzbunds. Jetzt

Weiterlesen

Frauenrat: Mit Rückenwind für Gleichstellung in die Ampelkoalition

Mit RückenWind für GleichStellung In Die AMpelKoalition Der Deutsche Frauenrat begrüßt die Absicht von SPD, GRÜNEN und FDP, gemeinsam im Bund regieren zu wollen. Damit dem Dreierbündnis der Aufbruch in eine gerechte, klimaneutrale und digital gut aufgestellte Gesellschaft gelingt, muss der Koalitionsvertrag eine ehrgeizige gleichstellungspolitische Agenda verfolgen, fordert der DF.

Weiterlesen

BVK zur Aufnahme der Koalitionsverhandlungen

Licht und Schatten der Ampel – Einschätzung des BVK zu beginnenden Koalitionsverhandlungen Nach Zustimmung der Parteigremien von SPD, Bündnisgrünen und FDP zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen sieht der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) vor dem Hintergrund des Ergebnisses der Sondierungsgespräche sowohl Licht als auch Schatten. „Positiv ist, dass die Einführung einer Bürgerversicherung,

Weiterlesen

Bauwirtschaft zu Koalitionsverhandlungen

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. Bauwirtschaft zu Koalitionsverhandlungen Berlin (ots) Pragmatische Baupolitik für mehr Klimaschutz Investitionen verstetigen Wohnungsneubau und energetische Sanierung voranbringen Tarifgebundene Betriebe unterstützen Zum Beginn der Koalitionsverhandlungen appellieren die Präsidenten der Spitzenverbände der deutschen Bauwirtschaft an die drei potenziellen Koalitionäre, sich für eine pragmatische, nachvorne gerichtete Baupolitik einzusetzen, in

Weiterlesen

VDAB zum Ergebnis der Sondierungsgespräche der Ampel-Koalition

Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V. VDAB zum Ergebnis der Sondierungsgespräche der Ampel-Koalition: Es braucht den Mut zu einer echten Strukturreform in der professionellen Pflege statt immer mehr Regulierung im System Am vergangenen Freitag haben SPD, DIE GRÜNEN und FDP ihre Sondierungsergebnisse präsentiert und auch erste Hinweise gegeben, welche Schwerpunkte

Weiterlesen

Weltosteoporosetag am 20.10.2021 – Volkskrankheit Osteoporose

Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie Weltosteoporosetag am 20.10.2021Volkskrankheit Osteoporose: Ein persönlicher Vorsorgeplan und die richtige medizinische Behandlung helfen Betroffenen Berlin, 18.10.2021: Ältere Menschen leiden häufig unter Osteoporose. Dem schleichenden Abbau des Knochengewebes lässt sich durch eine aktive Lebensweise und medikamentöse Behandlung auch im Alter noch begegnen. Kommt

Weiterlesen

Flutopferhilfe Gastgewerbe: Große Solidarität der Branche

(Berlin, 18. Oktober 2021) Mit einer deutschlandweiten Spendenaktion hatte der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) alle Hoteliers, Gastronomen und Partner der Branche zur Solidarität mit den gastgewerblichen Unternehmern aufgerufen, die von der Flutkatastrophe im Sommer 2021 betroffen waren. Auf Presseveranstaltungen am heutigen Montag in den besonders betroffenen Bundesländern Nordrhein-Westfalen und

Weiterlesen

VDI zu Koalitionsverhandlungen: Treibhausgasneutralität bis 2045 ist oberstes Ziel

VDI zu Koalitionsverhandlungen: Treibhausgasneutralität bis 2045 ist oberstes Ziel VDI-Direktor Appel: Nicht wieder vier Jahre tatenlos verstreichen lassen / VDI-Zukunftsagenda gibt Leitlinien für Klimaschutz, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung. (Düsseldorf, 18.10.2021) Nach den erfolgreichen Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP ist der Druck auf die nächste Bundesregierung groß: Schon in den kommenden

Weiterlesen