Bayerischer Verdienstorden an Walter Heidl verliehen

Söder zeichnet Bauernpräsident aus

München (bbv) – Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am Donnerstag den bayerischen Bauernpräsidenten Walter Heidl mit dem Verdienstorden des Freistaats Bayern ausgezeichnet. „Die Arbeit unseres Präsidenten Walter Heidl ist geprägt von dessen hohem persönlichem Engagement, von Leidenschaft und Hartnäckigkeit sowie enormem Fachwissen. Die Verleihung des Bayerischen Verdienstordens würdigt diesen außergewöhnlichen Einsatz auf ganz besondere Art und Weise“, sagt BBV-Generalsekretär Georg Wimmer und gratuliert im Namen der rund 140.000 Mitgliedsbetriebe im Bayerischen Bauernverband.

Heidl engagiert sich seit 1987 ehrenamtlich im Bayerischen Bauernverband. Seit 2012 ist er Präsident des größten deutschen Landesbauernverbandes, seit 2015 ist er zudem Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes.

Auf regionaler, landes-, bundes- und europapolitischer Ebene setzt sich Heidl für die Anliegen der bäuerlichen Familienbetriebe ein. Die Schwerpunkte seiner Arbeit bilden insbesondere die Agrarpolitik, die Tierhaltung und die Sozialpolitik.   Mehr zur Verleihung des Bayerischen Verdienstordens finden Sie auf der Seite der Bayerischen Staatskanzlei.

Verbandsnachrichten Meldung aus den Vereinen und Verbänden

6 Antworten

  1. Also, was genau hat Walter Heidl getan, um diese Auszeichnung zu verdienen? War es nur politische Bevorzugung?

    1. Ganz ehrlich, ich frage mich dasselbe. Es scheint, als ob manche Leute Auszeichnungen einfach so bekommen, ohne wirklich etwas dafür zu tun. Aber hey, das ist wohl die Welt, in der wir leben.

  2. Also ich muss sagen, ich finde es total übertrieben, dass Walter Heidl diesen Orden bekommen hat. Was hat er denn großartiges geleistet? Einfach nur lächerlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING