Aktion Deutschland Hilft: Erdbebenhilfe in vollem Einsatz / …

Die Hilfsorganisation “Aktion Deutschland Hilft” greift in den Erdbebengebieten der Türkei und Syriens ein, um den Opfern der Katastrophe Soforthilfe zu leisten. Das Bündnis, bestehend aus mehr als 20 Organisationen, konzentriert sich dabei auf die Verteilung von Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und Hilfsgütern zur Bekämpfung der eisigen Winterkälte wie Zelte und Decken. Unter schwierigen Bedingungen arbeiten die Helfer:innen vor Ort, um bei den Bedürftigen anzukommen und sich an beschädigter Infrastruktur vorbeizukämpfen. Wir geben einen Einblick in die Arbeit der Organisationen und die Herausforderungen, die die Helfer:innen vor Ort bewältigen müssen.


Pressemeldung:

Soforthilfe im Erdbebengebiet: Aktion Deutschland Hilft e.V. im Einsatz

Die Not der Menschen im türkisch-syrischen Erdbebengebiet ist gewaltig. Deshalb läuft die Soforthilfe der Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft e.V. auf Hochtouren, um diese Not zu lindern. Derzeit sind 20 Organisationen im Bündnis im Einsatz, um Lebensmittel, Babynahrung, sauberes Trinkwasser, Hygienebedarf, Zelte, Decken, Thermobekleidung, Matratzen und Heizstrahler zu verteilen. Einige Organisationen erreichen auch die schwer vom Erdbeben betroffenen Menschen in Syrien mit ersten Hilfsgütern.

Lesen Sie auch:  Studie: 71 Prozent der Bevölkerung sehen Spitzensportler:innen als Vorbilder in puncto Leistungsbereitschaft, Fairplay, Miteinander und Vielfalt

Besonders schwierig gestaltet sich die Hilfe aufgrund von Schneefall, Kälte und teilweise zerstörter Infrastruktur. Einige Hilfsorganisationen kämpfen selbst mit den Folgen des Erdbebens: Büros sind beschädigt, es fehlt zum Teil an Wasser und Strom. Die Hilfsorganisation CARE trauert um einen Mitarbeiter, der mit Frau und Tochter in seinem Haus in der türkischen Provinz Hatay ums Leben gekommen ist.

Trotz allem setzen sich die Helfer im Bündnis unermüdlich dafür ein, dass die Hilfe bei den Bedürftigen ankommt. Schon am Montagabend hat der Bundesverband Rettungshunde 50 Einsatzkräfte mit einer Rettungshundestaffel in die Türkei geschickt. Sie bergen möglichst viele Verschüttete lebend aus den Trümmern und leisten diesen Einsatz unter größter Gefahr für ihr eigenes Leben. Die Helfer meldeten bereits erste Erfolge, indem sie eine Frau und einen 16-jährigen Jungen in der türkischen Provinz Hatay aus den Trümmern befreiten.

Das Medikamenten-Hilfswerk action medeor leistet medizinische Nothilfe und versorgt Patientenmonitore zur Überwachung lebenswichtiger Funktionen. Handicap International hat Kräfte vor Ort mobilisiert, um Schwerstverletzte und Menschen mit Behinderung zu versorgen. Zudem werden mobile Teams psychologische Hilfe für die unzähligen schwer traumatisierten Menschen leisten.

Lesen Sie auch:  Gesundheits-Apps optimal nutzen: Tipps für effektives Handling!

Manuela Roßbach, Vorständin von Aktion Deutschland Hilft e.V., bedankte sich bei allen Spenderinnen und Spendern, die dazu beitragen, dass die Nothilfe möglich ist. Sie betont, dass die Helferinnen und Helfer vor Ort wertvolle Arbeit leisten und damit dazu beitragen, die Not zu lindern.

Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle: www.presseportal.de


Weitere Informationen über den Verband

– Aktion Deutschland Hilft e.V. ist ein Zusammenschluss von 23 deutschen Hilfsorganisationen, die gemeinsam humanitäre Hilfe leisten.
– Der Verband wurde im Jahr 2001 gegründet und hat seinen Sitz in Bonn.
– Das Ziel des Verbands ist es, nach Naturkatastrophen, Krisen und Konflikten gemeinsam schnelle und effektive Hilfe zu leisten.
– Der Verband setzt sich aus bekannten Hilfsorganisationen wie Malteser, ADRA, Caritas, CARE und vielen anderen zusammen.
– Die Mitgliedschaft im Verband ist freiwillig und müssen von den einzelnen Organisationen beantragt werden.
– Der Vorstand des Verbands besteht aus einem ehrenamtlichen Vorstandsvorsitzenden sowie Vertretern der Mitgliedsorganisationen.
– Aktion Deutschland Hilft setzt sich für Transparenz und Kontrolle der Hilfsprojekte ein und ist durch das DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.
– Im Jahr 2020 konnte der Verband mehr als 10 Millionen Euro an Spenden sammeln, um weltweit humanitäre Hilfe zu leisten.
– Aktion Deutschland Hilft kooperiert auch mit internationalen Netzwerken, wie dem Bündnis Global Compact der Vereinten Nationen.
– Der Verband hat bereits in vielen Ländern humanitäre Hilfe geleistet, darunter im Jemen, Syrien, Bangladesch, Haiti und Indonesien.

Verbands- und Vereinsnachrichten

14 Antworten

  1. Ich finde es irgendwie seltsam, wie viel Geld für Erdbebenhilfe ausgegeben wird, während andere Probleme ignoriert werden.

  2. Leute, ich verstehe ja, dass wir helfen müssen, aber warum immer im Ausland? Was ist mit den Bedürftigen hier in Deutschland?

    1. Es ist wichtig, dass wir uns um Bedürftige in Deutschland kümmern, aber das bedeutet nicht, dass wir anderen Ländern keine Hilfe leisten sollten. Solidarität kennt keine Grenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Warum sind eure Kommentare so wertvoll?

Hier ein paar Gründe:

  1. Ihr bringt frischen Wind in die Diskussion und sorgt für abwechslungsreiche Ansichten.
  2. Ihr helft uns, uns selbst zu verbessern und immer am Puls der Zeit zu bleiben.
  3. Gemeinsam lernen wir voneinander und wachsen als Community.
  4. Mit euren Beiträgen bauen wir eine offene und respektvolle Umgebung auf, in der alle Stimmen gehört und geschätzt werden.

 

Jeder Kommentar ist Gold wert, egal ob Lob oder Kritik, zustimmend oder kontrovers. Lasst euren Gedanken freien Lauf und helft uns dabei, diese Community zu einem Ort zu machen, an dem jeder gern vorbeischaut und seine Meinung teilt. Auf geht’s!

 

Mehr Infos und News aus der Verbands- und Vereinswelt finden Sie hier in der Übersicht

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email
Drucken
XING